• TIME AND WEATHER •
Anfang August 2022 - Ende Oktober 2022: es ist ein ungewöhnlich schwüler und trockener Sommer in Großbritannien und Umgebung. Die Durchschnittstemperatur liegt im September dahingehend bei 16 - 17 Grad, während der Oktober mit 10 bis maximal 16 Grad schon etwas kühler ist. Damit hat sich die ungemütliche Wetterlage mittlerweile beruhigt, doch noch immer ziehen vereinzelt tropische Stürme über das Land. Im Zeitraum des 13. Augusts und des 10. Septembers sollten die Fenster und Türen des Nachts verschlossen bleiben, beherrscht dort der Vollmond die Himmelsdecke.
• DAILY PROPHET •
GESUCHTE HEXE FESTGENOMMEN: Schottland, Coatbridge – Am gestrigen Abend konnte, nach jahrelanger Fahndung endlich die meistgesuchte Sabberhexe Schottlands, Opal Pestcrinkle, gefasst werden. Die 112 Jahre alte Hexe wird nun in 40 Fällen von Entführungen an Muggelmädchen angeklagt und steht nächste Woche vor dem Gericht. ── 142.te Ausgabe, 04. August 2022
• THE DEATHLY HALLOWS •
. .. .. .. .. .


#136

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
16.10.2022 20:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Pyrrha Hellaena Prince• 28 • feminine • Hexe

→ Nikolina Konstantinova Dobreva aka Nina Dobrev ←

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
Professorin für Zaubertränke

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Reinblut • Hogwarts & Slytherin
→ DEIN LEBENSLAUF ←

“There was never a time when I felt drawn to the good side of life“

Prince, ein Name der in der magischen Welt in den Hintergrund geraten ist und durch einen Bekannteren fast überschrieben wurde, nämlich Snape. Doch warum eigentlich? Es war Eileen Prince, die reinblütiger Abstammung war, welche sich einem Muggel hingab und daraufhin die weit berühmteste Person gebar, Severus Snape.
Doch Eileen hatte noch einen Bruder, einen sehr sadistischen und schrecklichen Bruder. Dieser Anverwandte nahm sich eine Frau, welche ebenso gestrickt war wie er und die Beiden entsandten ein Mädchen in diese Welt. Dieses feminine Geschöpf sollte den Namen Pyrrha, welches schlicht „rot“ bedeutet erhalten und wurde im Kreise der Familie zu gerne aufgenommen, da sie die berühmten sechzehn reinblütigen Ahnen aufweisen konnte. Das Mädchen war ein merkwürdiges Kind, still,…beinahe zu still und man vermutete die ersten Monate, dass sie taub oder stumm wäre, was eine Hiobsbotschaft für solch eine Familie darstellt. Doch das genaue Gegenteil war der Fall und sie lernte bereits. Sie beobachtete, nahm alle Gegebenheiten und Ereignisse des Tages in sich auf. Mit den Jahren wuchs sie zu einer unglaublich intelligenten und scharfsinnigen kleinen Dame heran. Sie spielte schon früh ihre Eltern gegeneinander aus, aß nur das was sie wirklich wollte und tat was sie gerne mochte. Wenn sie etwas haben wollte bekam sie es und wenn sie dafür monatelang jemanden manipulieren musste. Daher füllte sich das dunkel gehaltene und beinahe riesig anmutende Kinderzimmer schnell mit den neuesten magischen Spielsachen sowie mit Juwelen, Kleidern und Make-Up. Die kleinste Prince war aber nicht nur ein normales verwöhntes Mädchen der magischen Oberschicht, nein sie war auch noch hochbegabt. Doch sich Besonders hervor zu tun stellte sie sich eher zurück, blieb im Hintergrund und zeigte nicht direkt wozu sie in der Lage war. Denn sonst würde man es ja immer von ihr erwarten und das wollte sie einfach nicht. Sie war ein wenig bequem und ließ lieber andere Personen ihre Arbeiten verrichten. Doch dies veränderte sich als sie ihren Brief nach Hogwarts erhielt. Sie musste nun ihr Pony, einen kleinen schwarzen Abraxaner, verlassen um sich am ehemaligen Bildungsinstitut, wo ihr berühmter Cousin unterrichtet hatte, hervortun. Pyrrha genoss die erste Zeit nicht sehr, denn sie kannte hier niemanden und wenn sie Severus erwähnte, brachte es ihr nicht viel, denn viele vermuteten in ihm einen Bösewicht als einen Helden. Die wahren Gründe seiner Taten waren noch nicht augedeckt und publik gemacht worden, weshalb sie es merklich schwer hatte. Doch es dauerte nicht lange bis sie ein Fach gefunden hatte wo sie sich selbst sah. Das Zaubertränke brauen. Was für ein Zufall möchte man denken. Sie lernte sich selbst ein und als die ersten Ohnegleichen als Noten eintrafen strahlte sie wie ein Rubin im Kerzenschein. Schnell fand sie darüber auch einige „Nerds“ die sich gerne über die chemischen Reaktionen unterhielten und sie schloss sich dieser Gruppe an. Zu Hause lernte sie zu foltern und auch einige schwarzmagische Sprüche kennen aber sie wandte diese nicht in Hogwarts an. Sie begann sich innerlich abzuspalten und zwei verschiedene Leben zu führen. In der Schule war sie wirklich sie selbst und zu Hause jemand anderer. Was auch zu ihrem Wunsch führte eine Lehrerin zu werden, genau in der Schule wo sie wegen ihrer wahren Talente geschätzt wurde und wo sie die ersten richtigen Freundschaften schloss. Mit der Pubertät traten auch die Männer in ihr Leben und sie begann eher mit diesen Artgenossen zu spielen als ernsthaft jemand zu erwählen. Sie blieb somit immer single und für sich alleine. Vor allem da sie vor Jahren Liam kennen gelernt hatte und dieser ihr nicht mehr aus dem Kopf ging. Auf verschiedensten Veranstaltungen sah man sich schließlich immer und die Freundschaft intensivierte sich in ihren körperlichen Entwicklungsjahren bis sie mit 17 von ihm den ersten Kuss erhielt. Später entschied sie sich wirklich für das Studium der Zaubertränke und gegen die direkte Eheschließung, so wie es ihre Eltern sich gewünscht hätten. Mit 24 schloss sie die Ausbildung ab und begann ihre Arbeit als Dozentin in Beauxbatons bevor sie mit 26 erst nach Hogwarts versetzt wurde. Endlich war sie an ihrem Ziel angelangt und hier fühlte sie sich wieder richtig wohl, vor allem war auch Liam hier in der Nähe und seitdem genießt sie es hier ihrem Talent nach zu gehen. Doch die drängenden Briefe ihrer Eltern endlich die Familie fortzuführen begannen ihre Gedanken zu stimulieren und Liam Selwyn war nahe….

„Dachtet ihr wirklich, dass es das schon war? Nein das ist bloß die offizielle Seite!“

Denn sie hatte sich vor ihrer Zeit in Beauxbatons bereits den Veritas angeschlossen und experimentiert hier mit verschiedensten Tränken. Mischt Gifte und ist zu gerne an dubiosen Machenschaften beteiligt. Hier lebt sie ihre Begabungen richtig aus und versucht einen Trank zu brauen der Muggelgeborenen Magiern das muggelhafte Blut verändert, dass sie eben Reinblüter sind. Denn für sie ist nicht nur der Name ein Zeichen für das wahre Blut sondern auch das was in einem ist.



→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
Viper • Verführung ;) • Veritas

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {X } Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ X] Nein, nichts wird verlangt




nach oben springen

#137

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
16.10.2022 22:39
von Miro
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Miro Kaelan Delano • 35 • Männlich • Zauberer

→ Angelo Carlucci (reserviert) ←

   

→ BERUFUNG ←
Betreuer der Wohngruppe

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Halbblut • Ilvermorny & Donnervogel

→ DEIN LEBENSLAUF ←

Geboren als erster und einziger Sohn der Delanos im schönen Apple Valley in Minnesota, stellte er zwar schon früh fest dass Irgendetwas an seiner Familie anders war, machte sich aber nicht wirklich Gedanken darum. Warum auch? Es ging ihm gut, er hatte ein stabiles und kinderfreundliches Umfeld & seine Eltern sorgten dafür, dass er mit liebevoller Konsequenz groß wurde. Bis dato also eine ganz gewöhnliche Kindheit. Bis zum 01.08.1993.. der Tag, an dem sich seine Welt völlig veränderte. Sein 6. Geburtstag und zugleich der Tag, an dem der junge Miro seine Eltern verlor. Wie genau das alles passiert ist weiß er bis heute nicht. Nur mit Mühe kann er sich an Fetzen von Blaulicht und Sirenen erinnern bevor alles Schwarz wurde. „Der Junge will sich vermutlich auch gar nicht erinnern.“, war die Meinung einer Pflegerin des Heimes, in dem er wenige Monate später bis zu einem jungen Mann heranwuchs, weil er bei seiner Tante nicht hatte bleiben können. Zu viel Arbeit, zu große Probleme. Ein Kind in seinem Alter war ohnehin schon nicht einfach, doch Miro setzte dem Ganzen zu dem Zeitpunkt noch die Krone auf. Verständlich, wenn man bedenkt dass er aus seinem gewohnten Umfeld gerissen wurde, und seine größten Vertrauenspersonen von Jetzt auf Gleich weg waren.

Im Heim selbst dauerte es fast ein ganzes Jahr bis Miro sich an die neue Situation gewöhnt hatte. Und das lag nicht nur daran, dass ihm seine Eltern fehlten. Vielmehr kam noch erschwerend hinzu, dass plötzlich a-l-l-e-s anders war, und ihm somit immer deutlicher bewusst wurde, dass auch er selbst anders war. Bisher fast ausschließlich unter Muggeln gelebt, hatte er nun mit Diesen kaum noch etwas zu tun. Im Heim traf man keinen Einzigen, und selbst später hatte er nur selten das Verlangen sich unter Selbige zu mischen. Dieses Verlangen kam erst wieder zurück als er seinen Abschluss an der Ilvermorny in der Tasche und auf der Suche nach seiner Lebensaufgabe war.

Ein Außenseiter ist jemand, der über die Grenzen hinaus denkt und handelt. Über Normen und Konditionierungen der Gesellschaft hinaus. Ein abenteuerlustiger Geist, der die wertvollsten Erfahrungen und innovativsten Kreationen kennt, kommt vom Schritt ins Unbekannte. Auch wenn Angst vorhanden ist, trotzen Einzelgänger jedem Widerstand und gehen die Möglichkeit eines Wunders ein, indem Sie der Inspiration des Herzens folgen und nicht den Begrenzungen des logischen Geistes.
Wir alle haben unsere Außenseiter-Seite, wir sind die Risikoträger, die Traumjäger.

Vielleicht war es die Tatsache dass er selbst in einem Heim groß geworden ist, die ihn dazu bewegte nach einigen Jahren des Umherreisens, einen sozialen Beruf anzustreben. Vielleicht waren es aber auch einige der Dinge, die er auf seinen Reisen gesehen und mitbekommen hatte.
Egal was es war, es trieb ihn letzten Endes dazu ein Studium im Bereich Sozialer Arbeit in Illinois zu beginnen, und erfolgreich mit dem Bachelor of Arts abzuschließen.


… Wie er dann im Anschluss in London & der Wohngruppe gelandet ist würde ich gerne noch einmal knapp mit Nora bequatschen, bevor ich es mit in der Story aufnehme. Ich hab da so die 1,2 oder auch 3 Ideen.


→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
Timberwolf • Animagus {grauer Timberwolf} • -:-

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• { } Kein Gesuch ↔ {X} Gesuch von Nora Phoenix (Wohngruppe) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [X] Nein, nichts wird verlangt




nach oben springen

#138

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 07:44
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo liebe Pyrrha ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
endlich bist du da. ♥

Sowohl deine Storyline als auch deine angegebenen Daten passen alle wunderbar, weshalb ich dich direkt in die Anmeldung schicke. Bis gleich.

@Lini/Hades & Miro: Entschuldigt bitte die lange Wartezeit, wir waren gestern in einem Teamcall und kamen daher nicht dazu uns die Bewerbungen anzusehen. Wir werden sie uns schnellstmöglich anschauen und euch eine Rückmeldung geben.


K
kisses from Kaz



nach oben springen

#139

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 10:38
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo lieber Hades ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
So! Nach und nach erlaubt mir die Arbeit hier immerhin schrittweise vorzugehen.

Deine Bewerbung sieht ebenfalls gut aus, nur eine Anmerkung haben wir:
Wenn Hades seine UTZ-Prüfungen nicht bestanden hat, wird er auch keinen Patronus erlernt haben können, da dieser zu den schwierigen Zaubern gehört, die nur die wenigsten Zauberer und Hexen beherrschen.

Abseits dessen kannst du dich gern in die Bewerbung begeben, wir freuen uns schon auf dich.


K
kisses from Kaz



nach oben springen

#140

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 10:48
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo lieber Miro ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
Jetzt bist auch du an der Reihe! Wir freuen uns sehr über deine Bewerbung.

Es passt auch alles soweit, nur zwei Anmerkungen habe ich:
1. Mit der normalen Schulausbildung und dem gewählten Studiengang wird Miro wahrscheinlich kein Patronus beherrschen, das ist eigentlich nur in der Aurorenausbildung vorgesehen.
2. Bitte füge deinem Lebenslauf nach Anmeldung noch einen Abschnitt aus der Schulzeit hinzu und geben uns einmal Bescheid, sobald du alles mit Nora besprochen und niedergeschrieben hast. Dann können wir uns das ganze final noch einmal anschauen.

Dann auf in die Anmeldung mit dir!


K
kisses from Kaz



nach oben springen

#141

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 10:48
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte


• DIE CHARAKTERBEWERBUNG •
 

  

Wir freuen uns, dass Du deinen Weg her gegangen bist, um nun ein Teil unserer magischen Welt zu werden. Bevor dein Abenteuer beginnt, solltest Du dich mit unseren Regeln, der Storyline und den Listen vertraut gemacht haben. Ausserdem bitten wir nun darum ein paar Dinge über deinen Charakter preis zu geben. Anbei haben wir die benötigte Vorlage, die du in diesem Thema ausfüllen und posten kannst. Viel Spaß bei der Bewerbung und hoffentlich bis bald, dein Rising Shadows Team ❤
→ ANMERKUNGEN UND BESONDERE BEWERBUNGSREGELN ←
Buchcharaktere müssen in Sonderfällen einen Probepost aus Sicht des Charakters einreichen
→ Charaktere aus anderen Franchisen dürften nicht bespielt werden, jedoch an diese angelehnt sein



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][style= display:block; width:610px][bgv][center][img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1795_72070333.png[/img]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 2px;][b]→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←[/b][/style]
[style=font-size:10pt]VORNAME NACHNAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN[/style]
 
[column][bg9= #c1bdb8] [style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]→ AVATAR NAME ←[/b][/style]
[rahmen1]https://via.placeholder.com/245x140[/rahmen1]
   [/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BERUFUNG[/style]
 
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BLUTSTATUS • SCHULE & SCHULHAUS [/style]
[scroll5= 270, 320][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]→ DEIN LEBENSLAUF ←[/b][/style]
[justify][style=font-size:9pt;]Bitte füge hier deine vollständige Geschichte ein.
 
[/style][/justify][/scroll5][/column]
[bg9=#c1bdb8][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BESONDERE FÄHIGKEIT • ZUGEHÖRIGKEIT[/style][/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]• { } Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt[/style]
 
[img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1796_5c4d1378.png[/img]
[/center][/bgv][/style][/center]
 
 


HE MUST HAVE KNOWN YOU WOULD ALWAYS WANT TO COME BACK. ⚡



zuletzt bearbeitet 17.10.2022 10:49 | nach oben springen

#142

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 16:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Ella McGonagall• 29 • weiblich • Zauberer

→ AVATAR NAME ← Eva Green

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
Lehrer für Verwandlung

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Reinblut • Hogwarts & Gryffindor
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Ella wuchs bei ihrem Vater in New York auf. Ihre Mutter hat sie nie kennengelernt, was sie jedoch nicht besonders stört. Schon früh lernte sie ihre Fähigkeiten als Metamorphmagus zu kontrollieren und zu nutzen. Mit 11 Jahren besuchte sie dann Hogwarts, wo sie 7 Jahre lang gemeinsam mit Katie und Marius lernte. Gemeinsam mit Katie spielte sie in ihrer Schulmannschaft Quidditch als Jägerin. Nach Katies Unfall hörte sie aus Solidarität zu ihr ebenfalls auf zu spielen. Sie spielte mit Marius in derselben Theatergruppe. Sie war 7 Jahre lang mit Marius zusammen und ist immer noch gut mit ihm und auch Katie befreundet. Nach ihrem Schulabschluss widmete sie sich intensiv der Verwandlung. Heute gilt sie nach ihrer Tante als eine der Besten in Verwandlung. (rest folgt noch)


→ BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
Metamorphmagus •

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• { x} Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [x ] Nein, nichts wird verlangt




Kallias R. King behält das im Auge.
nach oben springen

#143

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 16:45
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo liebe Ella ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
Wie schön, dass du ein Teil von uns sein möchtest.

Jedoch habe ich noch ein paar Anmerkungen, bevor ich dich in die Anmeldung schicken kann:
1. Wenn schon ein Familienmitglied einer Familie besteht, sollte vorab einmal abgesprochen werden wie die Charaktere zueinander stehen und ob das so ins Familienkonzept passt. Wie du bestimmt in unserer Charakterliste gesehen hast, gibt es bereits @Poseidon McGonagall - da sollte einmal Rücksprache gehalten werden, ob das alles so passen würde bzw. ob der Familienstammbaum das auch zulässt
2. Wir bitten um eine ausführlichere Storyline. Die Bewerbung gibt es, da wir vor Eintritt ins Forum alles checken können und gucken, ob es passt.
3. Jeder mit einer Besonderheit - dazu zählen auch Metamorphmagus - sollten in der Storyline ausführlich über das Leben mit der Fähigkeit berichten
4. Warum ist Ella in Hogwarts zur Schule gegangen, wenn sie doch in der USA aufgewachsen ist? Schließlich gehen amerikanische Hexen und Zauberer nach Ilvermorny, die Schule in den USA

Wenn du magst, kannst du auch gerne auf unseren Discord-Server kommen, um da ein paar Absprachen zu treffen. Poseidon ist ebenfalls dort.


K
kisses from Kaz



zuletzt bearbeitet 17.10.2022 16:45 | nach oben springen

#144

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 20:36
von Liam Selwyn
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
LIAM SELWYN • 37 JAHRE • MÄNNLICH • ZAUBERER
 
IAN SOMERHALDER

   

→ BERUFUNG ←
AUROR
→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
HALBBLUT • HOGWARTS & GRYFFINDOR
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Offiziell wurde Liam als Sohn von Amycos Selwyn und dessen Ehefrau Lucretia Selwyn (geb. Crouch) geboren. Aber eigentlich ist Liam der leibliche Sohn von Alastair King, da seine Mom einen Seitensprung mit dem Veela-Mann hatte. Sie verschwieg dies jedoch und gab Liam als Sohn von Amycos Selwyn aus, sodass er auch als Reinblut galt, obwohl er keines war. Liam fühlte sich allerdings schon immer unter seinem Vater und seinem älteren Bruder Regulus nicht sonderlich wohl, da der Vater immer erwartete dass die Brüder in Konkurrenz standen und sich gegenseitig übertrumpften. Früher machte Liam das noch mit, weil er die Anerkennung seines Vaters wollte. Sein Vater erfuhr allerdings, dass er nicht der leibliche Vater von Liam war, behielt es aber noch für sich. In einem Streit mit Liam platzte er damit allerdings heraus und der Junge erfuhr mit zehn Jahren, wer sein leiblicher Vater war. Im gleichen Moment brach auch seine Magie aus - bis dato ging die Familie fast davon aus, dass er ein Squib war, da bisher keinerlei Anzeichen von Magie bei ihm festgestellt worden waren. Kurz darauf folgte auch der Brief aus Hogwarts. Vorher wollte Liam allerdings seinen leiblichen Vater kennenlernen und seine Mom brachte ihn zu Alastair. Bei den Kings fühlte Liam sich sofort wohler und geborgener, als bei seiner bisherigen Familie und am liebsten wäre er auch dort geblieben. Aber seiner Mutter zuliebe blieb er natürlich zu Hause, besuchte fortan Alastair aber immer wieder und bekam von ihm auch seinen Zauberstab mit Veelahaar als Kern. Liam kam schließlich nach Hogwarts und wurde ins Haus der Löwen eingeteilt. Dort fühlte er sich wohl und heimisch und hatte auch viele Freunde. Weder Amycos Selwyn noch Alastair waren unbedingt begeistert, dass Liam nach Gryffindor gekommen war, aber der Junge hatte sich damit abgefunden, dass er scheinbar eine Enttäuschung war. Mit seinem älteren Bruder kam er lange Zeit nicht aus und erst im Erwachsenenalter näherten die beiden sich wieder an. Liam war während der Schlacht von Hogwarts dort und einige der Bilder verfolgten ihn noch bis heute. Die verlorenen sechs Wochen Schulstoff durch den Wiederaufbau konnte er recht schnell aufholen. Er blieb in Hogwarts, während sein älterer Bruder eine andere Schule besuchte um selnen Abschluss zu machen.

Liam schloss Hogwarts schließlich ab und entschloss sich eine Ausbildung zum Auror zu absolvieren, da er anderen schon immer helfen wollte. Auch wenn er kein Reinblut war, zwangen seine Eltern ihn immer mal wieder auf Veranstaltungen mitzugehen, denn offiziell war er immer noch ein Selwyn, da man ein Geheimnis daraus machte, wer sein eigentlicher Vater war. Auf solchen Veranstaltungen lernte er auch die deutlich jüngere Pyrrha Prince kennen und die beiden hatten direkt einen Draht zueinander, er zunächst nur auf freundschaftlicher Ebene war. Allerdings trennten sich ihre Wege wieder, auch wenn Pyrrha irgendwie immer in seinen Gedanken blieb. Liam besuchte immer wieder seinen leiblichen Vater und dessen Familie, sodass er auch zu den Kings ein enges Band hatte. Er ließ sich als Auror im Ausland einsetzen und hatte einige Einsätze, manche, die teilweise sogar ziemlich glimpflich ausgingen.

Vor ein paar Jahren kam er also nach England zurück und noch immer spukten seine Gedanken um Pyrrha, auch wenn er sie schon einige Zeit nicht mehr gesehen hatte. Liam bekam von seinem Vater allerdings immer mal wieder mitgeteilt, dass er sich endlich mal eine Frau suchen und eine Familie gründen sollte. Jedoch hatte Liam wenig Lust darauf, auch, weil er nie Kinder wollte.


→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
KÖNIGSTIGER • VEELA-GEN (1/4) • VERITAS

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {X} Kein Gesuch ↔ {} Gesuch von XX (LINK) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt

 


Kallias R. King behält das im Auge.
nach oben springen

#145

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 21:16
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo liebster Halbbruder ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
Du bist so fix, ich fasse es nicht!

Ich habe nur eine kleine Anmerkung: Um Auror zu werden, muss man mit sehr guten schulischen Leistungen abgeschlossen in Hogwarts abgeschlossen haben. Es wäre daher toll, wenn du nach der Anmeldung einen kleinen Part über seine Schulzeit ergänzen könnte: Wie hat er sich dort gefühlt? Warum war er so gut in der Schule? War er sehr fleißig oder sehr schlau oder beides? Worin lag seine Motivation und co.

Das kannst du aber gern intern machen und mit deinem Portschlüssel in die Anmeldung entschwinden.


K
kisses from Kaz



nach oben springen

#146

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 21:34
von Alizée Nott
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Alizée Louise Nott • 41 • weiblich • Hexe

→ Scarlett Johansson ( für mich reserviert ) ←

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
Hausfrau & Mutter

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Reinblut • Hogwarts & Ravenclaw
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Das Geschrei, welches am 25. Oktober 1980 aus dem Hause Runcorn von der gebürtigen Pariserin zu hören war, wurde von einem viel helleren Geschrei abgelöst. Die Enttäuschung im Gesicht des Familienoberhaupts war groß, als dieser das kleine Mädchen in den Armen seiner Frau erblickte. Die gerade durchgestandene Geburt hatte ihre Spuren bei Chloé Runcorn hinterlassen, aber sie war überglücklich ein gesundes Baby im Arm zu haben. Das kleine Mädchen, dass auf den Namen Alizée Louise Runcorn hörte, wurde als Tochter von Reinblütern geboren. Ihr Vater zählte in England als Reinblütig und das selbe galt für ihre Mutter, welche im Alter von 17 Jahren mit ihrer Familie von Paris nach London gekommen war. Auch das zweite Kind der Familie war ein Mädchen und das führte dazu das sie Stimmung zuhause immer angespannter wurde. Nicht nur weil es wieder ein Mädchen war, nein, Chloé starb bei der Geburt an zu hohem Blutverlust, da war Alizée gerade 4 Jahre alt. An der Reaktion des Familienoberhauptes konnte man erkennen, dass dieser seine Frau nie wirklich geliebt hat. Trauer suchte man bei ihm vergebens und die Abneigung für seine Töchter ließ er diese auch spüren. Liebe suchte man in ihrer Erziehung vergeblich, was aber das Band der beiden Schwestern noch enger werden ließ. Die beiden stärkten einander den Rücken und so gut es ging, gingen sie ihrem Vater aus dem Weg.
Ihre Schwester zurückzulassen, als es für Alizée – die von allen nur Ali genannt wird – nach Hogwarts – ins Hause Ravenclaw - ging, brach ihr fast das Herz. In den Ferien kam sie immer nachhause, aber als ihre Schwester dann auch die Schule für Hexerei und Zauberei besuchte, blieben sie so gut es geht im Schloss. Nur in den Sommerferien kamen die beiden nachhause, verbrachten aber viel mehr Zeit bei ihren Großeltern als mit ihrem Vater. Spätestens seit Ali mitbekommen hatte wie es in der Ehe zwischen ihren Eltern ablief und wie ihr Vater so war, stand für die heranwachsende fest, dass sie so ein Leben nicht führen wollte. Da hatte sie aber die Rechnung ohne ihren Dad gemacht, auch wenn er so nichts mit seinen Kindern zu tun haben wollte, hatte er Pläne mit ihnen.
Viele Freunde hatte Alizée in Hogwarts nicht, aber die, die sie hatte, waren ihre besten Freunde und auf diese konnte sie sich verlassen. Man konnte fast meinen, dass sie eine kleine graue Maus war. Wenn man Ali so ansah konnte man gar nicht glauben welch ein Selbstbewusstsein in ihr schlummerte. Im Sommer ihres letztens Jahres in Hogwarts eröffnete ihr das Familienoberhaupt das er für sie einen Mann suchen würde. Bei diesen Worten drehte sich augenblicklich ihr Magen um. Rebellion traf bei ihrem Vater auf taube Ohren und da sie den Bogen in diesem Moment einfach überspannt hatte, verbrachte die junge Runcorn zwei Wochen im Keller des Familien-Anwesens. Wie konnte ihr Vater ihr nur sowas antun? Immer wieder ging sie im Kopf diese Tatsache durch. Egal was sie dagegen sagte oder tat wurde bestraft. Ihr Vater meinte nur ‚Genieß das letzte Jahr in Freiheit!‘ Die Worte klangen für Alizée wie eine Drohung, den eigentlich wollte sie später mal Aurorin werden. Vielleicht heiratete sie ja auch einen Mann das Verständnis für ihre Wünsche hatte? Der es ihr das ermöglichte was sie sich wünschte?
Ihre Hoffnung war zur Nichte gemacht worden als sie auf Hades Nott traf. Ein Mann der so gar nicht ihrer Vorstellung entsprach. Er war zwar gutaussehend, aber die wenigen Male die sie ihn traf hatte sie nicht das Gefühl in ihm die große Liebe oder überhaupt eine Liebe zu finden. Die Verlobung wurde auch ohne ihr Zugeständnis arrangiert, was Ali des Öfteren dazu veranlasste sich in den Schlaf zu weinen. Wenn es einen Gott gab, so erhörte er ihr Gebete doch, den Alizée bekam eine Schonfrist. Ganze 2 Jahre sollte es dauern bis sie, den Mann, den sie mal heiraten sollte wiedersah. Für diesen Zeitraum durfte Hades, Askaban sein zuhause nennen, was der ältesten Runcorn-Tochter die Möglichkeit gab auf ihren Vater einzureden, ihn zu überreden seine älteste Tochter nicht an einen Verbrecher zu verscherbeln, ja genau, verscherbeln, so kam es ihr vor. Auch das half nichts und so war sie gerade 20 Jahre alt als die beiden sich vor dem Traualtar wiederfanden. Was eigentlich der schönste Tag in ihrem Leben sein sollte, war eben der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Sie versuchte sich einfach mit zu arrangieren und ihn kennenzlernen. Vielleicht gab es doch Seiten an Hades die sie Lieben konnte, vielleicht würde sich daraus doch noch was entwickeln womit sie glücklich sein könnte. Es war eine Tatsache, die beiden verstanden sich auch gar nicht so schlecht, aber von einer Bilderbuchehe – die sie eigentlich immer haben wollte – waren die beiden weit entfernt. Einen Ausweg würde es so oder so nicht geben für sie und so machte sie das Beste daraus.
Auch wenn sie es Hades gegenüber nie zugeben würde, die Gewissheit, dass ihr Mann sie betrog ihr doch das Herz brach – zumindest anfangs. Er gab ihr zwischenzeitlich immer wieder das Gefühl das sie ihm doch irgendwie wichtig wäre. Zumindest kam es ihr so vor, wenn ein anderer Mann sich ihr näherte, sich mit ihr unterhielt oder sie auch nur ansah. Seine Eifersucht war so riesig, das sie manchmal sogar Angst vor ihm hatte. Die beiden durften sich über zwei wundervolle Kinder freuen, eine Tochter und einen Sohn. Während Hades gerne mal unterwegs war um seinem Job nach zu gehen, blieb die Blondine zuhause bei den Kindern. Eine brave Hausfrau und Mutter eben, die von Hauselfen und Bediensteten unterstützt wurde. Über die Jahre hatte sie aber angefangen ihren Mann immer öfter zu provozieren. Auch wenn es ihr gar nicht in den Sinn kam, ihm jemals fremd zu gehen, so gab es ihr schon ein Genugtun, wie er reagierte, wenn er es nur vermutete. Alizée ließ ihn gerne in dem Glauben, auch hatte sie in seiner Gegenwart mit einem anderen Mann geflirtet. Diesen Fehler würde die Mutter seiner Kinder sicher nicht nochmal machen. Der Mann, mit dem sie geflirtet hatte, durfte mit der Eifersucht ihres Mannes Bekanntschaft machen. Klar, auch bei ihr gab es die Momente wo sie dachte, wieso sollte sie nicht auch eine Affäre haben? Wieso hatte nur er das Recht dazu? Es verletzte sie immer wieder aufs Neue zu wissen das er sich bei irgendeiner Hure rumtrieb und ja, auch sie war eifersüchtig und das kam gelegentlich auch durch. Sie provozierte Streitereien mit ihm, sie warf ihm Sachen an den Kopf. Vor ihren Kindern gaben sie sich die größte Mühe sich nichts anmerken zu lassen, auch nach außen hin waren die beiden ein glückliches Ehepaar. Egal wie die beiden zueinander standen, für ihre Familie und auch für ihren Mann würde sie alles tun. Es war schließlich ihre Familie und es waren ihre Kinder und er war ihr Mann, die es zu beschützen galt. So stritt sie auch gerne mit Hades wenn es darum ging wie er den gemeinsamen Sohn immer triezte.


→ BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
xxx • xxx

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {x} Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt




Kallias R. King und Hades Nott stellen Besitzansprüche.
Hades Nott kommen ganz verhexte Gedanken in den Sinn.
Kallias R. King behält das im Auge.
nach oben springen

#147

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
17.10.2022 22:02
von Tiberius Nott
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Tiberius Aurel Bob Nott • 16 • Männlich • Hexer

→ Darwin Grey ←

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
Schüler

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Reinblut • Hogwarts & Slytherin
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Tiberius Aurel Bob Nott wurde am 05.05.2006 als zweites Kind der Familie Nott geboren. Tiberius genoss eine wohlbehütete Kindheit, wenn sie auch durch die strenge und autoritäre Erziehung seines Vaters, Hades Nott, geprägt war. Er verbrachte seine Zeit gerne in der Natur oder in der Bibliothek. Sehr zum missfallen seines Vaters brachte Tiberius auch häufig kranke Tiere mit nach Hause, um sie wieder gesund zu pflegen.
Bis er nach Hogwarts kam, hatte Tiberius eigentlich eine schöne Kindheit. Er wusste, wie er mit den Eigenarten seines Vaters umzugehen hatte und orientierte sich daher stark an seiner Mutter. Er wurde zu einem Mutter-Söhnchen und bekam dadurch häufig zu hören, er wäre verzärtelt worden.
In Hogwarts fingen die Schikanen an. Da Tiberius ein sehr ruhiges und schüchternes Kind war, wurde er schnell zum Außenseiter. Freunde zu finden, wenn man kaum den Mund aufkriegte, war schwierig und so war Tiberius bisher eher der Einzelgänger.
Die einzige Gruppe zu der er gehört, ist die des Quidditchteams. Dort spielt er als Sucher in der Quidditchmannschaft. Diesen Platz hatte er einen der wenigen Situationen zu verdanken, in denen er versuchte seinem Vater zu beweisen, dass er keine Mimose war. Meistens gingen diese Situationen nach hinten los, aber dieses eine Mal hatte es ihm einen Platz in einer Gruppe beschert.
Dennoch gingen die Schikanen weiter und Tiberius bliebe in Außenseiter. Als seine Schwester, die drei Jahre älter ist, Hogwarts verließ, wurde es ein wenig schlimmer. Aber mittlerweile hat Tiberius sich an den Umstand gewöhnt und Strategien entwickelt damit klar zu kommen.
Tiberius versucht Hogwarts zu überleben und fiebert seinem Abschluss entgegen, in der Hoffnung, dass die Sticheleien und die Schikanen auf der Universität, auf die er gerne gehen wollte, aufhören würden. Außerdem hoffte er, dass er auf der Universität endlich die Chance bekam, seinem Vater zu beweisen, dass er seiner Liebe würdig war.


→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
keine • keine • keine

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {x} Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt




Kallias R. King stellt Besitzansprüche.
Hades Nott denkt sich: "How in the name of Merlins pants?"
Kallias R. King behält das im Auge.
nach oben springen

#148

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
18.10.2022 09:55
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo ihr Notts ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
Entschuldigt, dass ihr so lange warten musstest. Ich war gestern nicht mehr in dem besten Zustand, um mir eure Storylines durchzulesen!

Ich habe bereits erfahren, dass mit der Family alles abgestimmt ist, das ist wunderbar und eure Daten passen auch. Alizée, dich bitte ich direkt zur Anmeldung. ♥

Tiberius, zu dir habe ich noch zwei kleine Anmerkungen:
1. Die Sucherposition im Slytherinteam ist bereits vergeben. Hier erhälst du einen Überblick über die vergebenen und freien Positionen.
2. Warum ist er im Haus Slytherin? In deiner Storyline gibt es dafür keine Anzeichen, dass er gut in das Haus passen würde. Deshalb würde ich dich bitten das in der Storyline einmal auszuschreiben oder das Haus zu ändern und dann etwas zu begründen, warum er vielleicht in das Haus gekommen ist. Sprich, welche Eigenschaften ihn prägen. ♥



K
kisses from Kaz



zuletzt bearbeitet 18.10.2022 09:55 | nach oben springen

#149

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
18.10.2022 11:05
von Tiberius Nott
avatar

Kein Thema

Ich würde das Haus dann ändern in Ravenclaw und die Sucher Position würde ich gerne behalten, da sie vom Körperbau gut zu ihm passt. Außerdem hat Vati vielleicht noch mehr Gründe von seinem Sohn nicht überzeugt zu sein, wenn er nicht in Slytherin ist xD

Tiberius wurde in das Haus Ravenclaw geschickt, nachdem er ziemlich lange auf dem Hocker gesessen und den sprechenden Hut auf dem Kopf gehabt hatte. Der elfjährige Nott war zunächst blass geworden als der sprechende Hut ihm sagte, dass Ravenclaw gut zu ihm passen würde. Ob er es laut ausgesprochen hatte oder nicht, konnte Tiberius nicht sagen, aber er hatte den sprechenden Hut gebeten ihn bitte nach Slytherin zu schicken. Dies hatte den sprechenden Hut natürlich dazu veranlasst nachzufragen. Tiberius Wunsch ist es die Liebe und Anerkennung seines Vaters zu erfahren und er hoffte dies wenigstens im Ansatz zu erreichen, wenn er dem Haus Slytherin zugeordnet wurde. Überzeugt hatte dies den sprechenden Hut nicht und es hatte eher dafür gesorgt, dass der Hut auch noch Gryffindor mit in den Ring warf. Was für Tiberius - so dachte der Junge zumindest - der Untergang in der Familie bedeuten würde. Ging er schließlich felsenfest davon aus, dass nur das Haus Slytherin seinen Vater stolz machen würde. Tiberius brachte allerlei Argumente hervor, wieso er nach Slytherin gehen sollte und hoffte den sprechenden Hut davon überzeugen zu können. Aber am Ende rief der Hut das Haus Ravenclaw aus und weil man ihm den Hut sofort vom Kopf zog, damit es weiter gehen konnte, hatte Tiberius keine Chance noch einmal zu versuchen den Hut umzustimmen. Was sowieso nicht gegangen wäre, wie er später, in den Büchern der Bibliothek nachgelesen hatte.

Angefangen mit der Recherche über den sprechenden Hut, stieß Tiberius auf allerlei andere Themen der Zaubererwelt, die ihn interessierten. Daher war die Bibliothek der Ort, an dem man ihm am häufigsten auffinden konnte. Tiberius glaubte einen neuen Weg gefunden zu haben, die Anerkennung seines Vaters zu bekommen. Er war der Meinung, dass Eltern immer stolz auf ihre Kinder waren, wenn sie gute Leistungen erbrachten und Bestnoten nach Hause brachten. Tiberius verschlang Bücher, saugte das Wissen aus ihnen auf und las auch bis tief in die Nacht, was sich häufig im Unterricht rächte. Aber Tiberius war trotz Schlafmangel ein guter und fleißiger Schüler.
Um manchen Schikanen zu umgehen, macht er auch manchmal die Hausaufgaben für andere, in der Hoffnung, dass die Schikanen dadurch weniger werden.


Ist das so okay?


nach oben springen

#150

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
18.10.2022 11:08
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte

Das ist super vielen Dank, du kannst dich gern anmelden. ♥


• DIE CHARAKTERBEWERBUNG •
 

  

Wir freuen uns, dass Du deinen Weg her gegangen bist, um nun ein Teil unserer magischen Welt zu werden. Bevor dein Abenteuer beginnt, solltest Du dich mit unseren Regeln, der Storyline und den Listen vertraut gemacht haben. Ausserdem bitten wir nun darum ein paar Dinge über deinen Charakter preis zu geben. Anbei haben wir die benötigte Vorlage, die du in diesem Thema ausfüllen und posten kannst. Viel Spaß bei der Bewerbung und hoffentlich bis bald, dein Rising Shadows Team ❤
→ ANMERKUNGEN UND BESONDERE BEWERBUNGSREGELN ←
Buchcharaktere müssen in Sonderfällen einen Probepost aus Sicht des Charakters einreichen
→ Charaktere aus anderen Franchisen dürften nicht bespielt werden, jedoch an diese angelehnt sein



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][style= display:block; width:610px][bgv][center][img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1795_72070333.png[/img]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 2px;][b]→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←[/b][/style]
[style=font-size:10pt]VORNAME NACHNAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN[/style]
 
[column][bg9= #c1bdb8] [style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]→ AVATAR NAME ←[/b][/style]
[rahmen1]https://via.placeholder.com/245x140[/rahmen1]
   [/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BERUFUNG[/style]
 
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BLUTSTATUS • SCHULE & SCHULHAUS [/style]
[scroll5= 270, 320][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]→ DEIN LEBENSLAUF ←[/b][/style]
[justify][style=font-size:9pt;]Bitte füge hier deine vollständige Geschichte ein.
 
[/style][/justify][/scroll5][/column]
[bg9=#c1bdb8][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BESONDERE FÄHIGKEIT • ZUGEHÖRIGKEIT[/style][/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]• { } Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt[/style]
 
[img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1796_5c4d1378.png[/img]
[/center][/bgv][/style][/center]
 
 


HE MUST HAVE KNOWN YOU WOULD ALWAYS WANT TO COME BACK. ⚡



nach oben springen



0 Zauberwesen und 1 Dementor sind Online



GESICHTETE HEXEN & ZAUBERER
Heute waren 13 Dementoren , gestern 20 Dementoren online

In der magischen Welt wurden 306 Werwölfe und 1851 Tierwesen gefangen.

Heute wurden 0 Zauberwesen gesehen :


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen