• TIME AND WEATHER •
Anfang August 2022 - Ende Oktober 2022: es ist ein ungewöhnlich schwüler und trockener Sommer in Großbritannien und Umgebung. Die Durchschnittstemperatur liegt im September dahingehend bei 16 - 17 Grad, während der Oktober mit 10 bis maximal 16 Grad schon etwas kühler ist. Damit hat sich die ungemütliche Wetterlage mittlerweile beruhigt, doch noch immer ziehen vereinzelt tropische Stürme über das Land. Im Zeitraum des 13. Augusts und des 10. Septembers sollten die Fenster und Türen des Nachts verschlossen bleiben, beherrscht dort der Vollmond die Himmelsdecke.
• DAILY PROPHET •
GESUCHTE HEXE FESTGENOMMEN: Schottland, Coatbridge – Am gestrigen Abend konnte, nach jahrelanger Fahndung endlich die meistgesuchte Sabberhexe Schottlands, Opal Pestcrinkle, gefasst werden. Die 112 Jahre alte Hexe wird nun in 40 Fällen von Entführungen an Muggelmädchen angeklagt und steht nächste Woche vor dem Gericht. ── 142.te Ausgabe, 04. August 2022
• THE DEATHLY HALLOWS •
. .. .. .. .. .


#61

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
25.09.2022 17:48
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Danke :)


nach oben springen

#62

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
25.09.2022 17:50
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte

Nichts zu danken.




• DIE CHARAKTERBEWERBUNG •
 

  

Wir freuen uns, dass Du deinen Weg her gegangen bist, um nun ein Teil unserer magischen Welt zu werden. Bevor dein Abenteuer beginnt, solltest Du dich mit unseren Regeln, der Storyline und den Listen vertraut gemacht haben. Ausserdem bitten wir nun darum ein paar Dinge über deinen Charakter preis zu geben. Anbei haben wir die benötigte Vorlage, die du in diesem Thema ausfüllen und posten kannst. Viel Spaß bei der Bewerbung und hoffentlich bis bald, dein Rising Shadows Team ❤
→ ANMERKUNGEN UND BESONDERE BEWERBUNGSREGELN ←
Buchcharaktere müssen in Sonderfällen einen Probepost aus Sicht des Charakters einreichen
→ Charaktere aus anderen Franchisen dürften nicht bespielt werden, jedoch an diese angelehnt sein



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][style= display:block; width:610px][bgv][center][img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1795_72070333.png[/img]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 2px;][b]→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←[/b][/style]
[style=font-size:10pt]VORNAME NACHNAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN[/style]
 
[column][bg9= #c1bdb8] [style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]→ AVATAR NAME ←[/b][/style]
[rahmen1]https://via.placeholder.com/245x140[/rahmen1]
   [/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BERUFUNG[/style]
 
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BLUTSTATUS • SCHULE & SCHULHAUS [/style]
[scroll5= 270, 320][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]→ DEIN LEBENSLAUF ←[/b][/style]
[justify][style=font-size:9pt;]Bitte füge hier deine vollständige Geschichte ein.
 
[/style][/justify][/scroll5][/column]
[bg9=#c1bdb8][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]PATRONUS GESTALT • BESONDERE FÄHIGKEIT • ZUGEHÖRIGKEIT[/style][/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←[/b][/style]
[style=font-size:9pt]• { } Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt[/style]
 
[img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1796_5c4d1378.png[/img]
[/center][/bgv][/style][/center]
 
 


HE MUST HAVE KNOWN YOU WOULD ALWAYS WANT TO COME BACK. ⚡



nach oben springen

#63

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
25.09.2022 22:15
von Annie
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
William Arthur "Bill" Weasley • 51 (*29.11.1970) • male • Wizard

→ Domhnall Gleeson ←

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
Curse Breaker by Gringotts & Order of the Phoenix

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Pureblood • Hogwarts & Gryffindor
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Geburt
Kurz nach der Schule heirateten seine Eltern und ein knappes Jahr später am 29.11.1970 erblickte der kleine William Arthur Weasley das Licht der Welt. Für seine Eltern war er ein Wunschkind in den dunklen Zeiten des Krieges. Nach einem ausgiebigen Babycheck, durften Molly und Arthur ihren Jungen wieder in die Arme schließen und den Moment des Glückes genießen.

Kindheit
Ein ganzes Jahr hatte Bill seines Eltern für sich alleine und konnte die Vorzüge eines Einzelkindes redlich genießen, bis er von seinen Eltern eine ganze Woche zu seinen Großeltern Septimus und Cedrella Weasley ausquartiert wurde. Mittwoch den 13.12. wurden sie in Kenntnis gesetzt über die Geburt eines neuen Familienmitglieds. Sein Bruder Charles Weasley erblickte am 12.12.1972 das Licht der Welt. Für den jungen Bill war das eine riesen Umstellung, dass er von jetzt auf gleich einen Bruder hatte und seine Spielsachen teilen musste. William fand es nicht gut seine Mutter teilen zu müssen und dann nur noch zu gewissen Zeiten zu ihr zu können. Nur weil Charlie Hunger hatte und sie beanspruchte. Bill konnte laufen und rannte hinter seiner Mutter her. Auch wenn er öfters hinfiel und sich verletzte, lernte er schnell, dass Schürfwunden nichts Schlimmes waren.

Seit dem Alter von 4 Jahren wurde William von seiner Mutter, aufgrund der damaligen politischen Lage, zu Hause unterrichtet. Mittlerweile hatten sich Bill und Charlie kennengelernt und akzeptiert. Und auch wenn es anfangs schwer war teilten die Beiden ihre Spielsachen, als hätten sie nie etwas anders gemacht. Charlie konnte seit 2 Jahren laufen und die beiden rasten wie Düsenjets durchs Wohnzimmer. Im Alter von 5 und 3 Jahren, durfte auch Charlie seine Großmutter kennenlernen. Will hatte Respekt vor ihr, seit dem er sich 2 Jahre zuvor nicht angemessen verhalten hatte. Cedrella schlug ihren Enkel zwar nicht, aber sie hatte aus Wut, einen Teller fallen lassen, der auf dem Boden zerbrach. Durch den Lärm erschrak Bill und hielt sich lieber von seiner Oma fern.

Am 22.08.1976 brachten Arthurs Eltern die Kinder zurück nach Hause, wo sie ein weiteres Familienmitglied Percival Ignatius willkommen heißen konnten. Als seine Großeltern Bill und seinen Bruder wieder mitnehmen wollten, zog Bill Charlie hinter sich und stellte sich quer. Der 5 fast 6 Jährige brüllte das Haus zusammen und ließ dabei die Lampen in der Küche flackern, bis die Großeltern sie in Ruhe ließen und die Kids in ihrem Zimmer spielten und sich beruhigten.

Zwei Jahre später im Alter von 7 und 5 Jahren machten die Beiden Unsinn und wenn es hieß auf Percy auf zu passen, stellten Bill und Charlie eine abenteuerliche Show zusammen. Sie gaben sich ein Versprechen, ihre Spielsachen nicht mit Percy zu teilen. Tante Muriel passte seit dem Desaster auf die Jungs auf, wenn Molly und Arthur keine Zeit hatten. Percy wurde von ihr bemuttert und verwöhnt. In der Zeit blieben die beiden Geschwister unbeaufsichtigt und spielten mit einem Streichholz. Dieses Streichholz entzündete sich und steckte nicht nur Bills Haare in Brand, sondern auch das Kinderzimmer der beiden Jungs. Bill nahm Charlie an die Hand und beide sprangen aus dem oberen Stockwerk, was zum Glück nur das Erste war und landeten im Moor.

Seine Mum bekam auf der anderen Seite nichts davon mit. Molly schlief im Garten auf der Liege, in den Armen, die Zwillinge Fred & George, die friedlich schlummerten. Nach dem alle Kinder in Sicherheit waren, löschte Arthur, der gerade von der Arbeit kam den Brand. Er sammelte die Kids ein und brachte sie die beiden Jungs gemeinsam mit Molly ins St. Mungo. Zuvor schickte er Muriel nach Hause.

Bill und Charlie mussten im St. Mungo bleiben und sich behandeln lassen. Da Charlie die ganze Zeit weinte und Bill ihm helfen wollte, hatten die Heiler Schwierigkeiten die Beiden zu behandeln. Bill floh vor den Heilern in eines der Betten. Die Heiler kamen und nahmen alles aus der Schussbahn was nicht gebraucht wurde, denn sie mussten sich um die Größeren kümmern. Bill hatte sich bei seiner Mum versteckt und Charlie hatte sich auf den Arm seines Vaters gerettet. Arthur gab Molly auf ihren Wunsch hin, das Tränklein, welches der Heiler ihm gegeben hatte. Nach dem Versuch den eine der Heilerinnen mit Salbe unternommen hatte, beruhigte sich Bill. Die Heilerin durfte solange die Salbe auftragen wie sie wollte, Hauptsache Bill konnte bei seine Mama bleiben. Trotzdem hatte Bill keine Chance der Behandlung mit Diptam zu entkommen, denn sein Vater trennte ihn nach 6 Stunden von der Bettdecke des Jungen und seiner Mutter. Danach stellte er sich zusammen mit Bill unter die Diptam-Dusche. William schrie das Krankenhaus zusammen, wo durch diese enorme emotionale Welle die dünnen Glasgefäße zu Bruch gingen und das Behandlungszimmer, in dem sie sich befanden und der Flur aussahen wie ein Schlachtfeld.

Zwei Jahre später hatte Bill wieder Haare auf dem Kopf und hoffte, dass sich die Zwillinge nicht mehr an die Situation im St. Mungo erinnerten, wo er mit Glatze und angesenkter Kopfhaut, die beiden begrüßt hatte. Er mochte das Krankenhaus nicht und wollte nur zu seiner Mum die sein mittlerweile fünftes Geschwisterchen geboren hatte. Die kleine Familie betrat den Raum und hieß den Säugling namens Ronald Bilius auf der Welt willkommen.

Schulzeit
Bill und Charlie ärgerten ihren Bruder Percy so, dass ihre Eltern nichts mitbekamen. Immer dann wenn Percy sie verpfeifen wollte, saßen die Beiden in ihrem Zimmer und spielten ganz friedlich, als wäre nichts gewesen. Die letzten beiden Schwangerschaften durfte er miterleben und auch diese war aufregend, selbst für den älteren Weasley. 12 Tage später konnten sie das jüngste Mitglied Ginevra Molly in der Familie auf der Erde begrüßen.
Ende November 81 bekamen die Weasleys Post und auch für Bill war ein Brief dabei. Es war der Brief von der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei. Diesen Brief durfte Bill öffnen und sogar behalten. Denn in diesem stand, dass er auf der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei aufgenommen wurde und das das Schuljahr am 01.09.1982 beginnen sollte. Bill freute sich, auch wenn er seine Mutter abwartend ansah. Konnte er seine Mum jetzt mit einem Säugling alleine lassen?

Seine Familie ging mit ihm einkaufen und besorgte ihm einen Zauberstab. Dieser setzte sich aus Eschenholz und Einhornhaar zusammen und maß 12 Zoll. Mit seinen neuen Schulsachen, seinem Schulumhang und seinem neuen Zauberstab beendeten die Weasleys ihren erfolgreichen Shopping Tag.

Dann war der große Tag da seine Einschulung. Am 01.09.1982 brachten ihn seine Familie aufs Gleis 9 ¾, wo er zum ersten Mal mit dem scharlachroten Zug nach Hogwarts fahren durfte. Die Lok war schon eindrucksvoll, aber da wusste Bill noch nicht was noch alles kam. In Hogsmeade angekommen ging es mit den Booten über den See zum Schloss. Nach der Überfahrt wurden sie in die Halle gebracht, wo sie auf die Einteilung in die Häuser warteten. Als die Einteilung im letzten Drittel des Alphabetes angelangt war und Bills Name fiel, ging er nach vorne und setzte sich auf den Hocker. Nun wurde es still in der Halle und alle warteten auf die Entscheidung des Hutes. Nach längerer Überlegung teilte der Hut ihnen seine Entscheidung mit. //Gryffindor// Der Tisch tobte und Bill setzte sich an den Tisch der Löwen. Nach dem Abendessen fiel der Weasley müde ins Bett.

82/83 - Erstes Jahr
Im ersten Jahr lernte Bill die Bewohner des Schlosses kennen. Der Weasley fand einige Freunde und kundschaftete mit ihnen das Schloss aus. Er schrieb seiner Familie, weil er von ihnen hörte, dass Charlie ihn vermisste und die Zwillinge ihn zu Hause suchten.

83/84 - Zweites Jahr
In den Ferien war jedes Mal wenn er nach Hause kam die Freude groß und fünf Mitglieder wollten ihn als Erstes in den Arm nehmen. Jeden Abend saß der Weasley bei seinen Geschwistern am Bett und erzählte von Hogwarts. Das zweite Jahr war auch nicht aufregender als das Erste. Bill machte seine Hausaufgaben und gab seinen Freunden wenn sie Verständnisfragen hatten Nachhilfe in den Fächern.

84/85 - drittes Jahr
In seinem dritten Jahr nahm Bill an den Auswahlspielen für das Quidditchteam der Löwen teil. Dabei ergatterte er die Position des Jägers. In diesem Jahr kam sein Bruder Charlie nach Hogwarts und wurde wie Bill 3 Jahre zuvor auch ins Hause Gryffindor gesteckt. William freute sich, dass sein Bruder jetzt auch auf der Schule war und sie wieder Unsinn machen konnten. Der Weasley erhielt am ersten Schultag diesen Jahres einen Zeitumkehrer inklusive Einweisung in dessen Nutzung von McGonagall, damit er seinen gewählten Fächern gerecht werden konnte.

85/86 - viertes Jahr
Alle seine Geschwister hatten Pech, wenn es um ihre Geburtstage ging, außer sein jüngerer Bruder Charlie und Schwesterchen Ginny. Die Beiden hatten Glück, da sie in den Ferien Geburtstag hatten. Bill führte Charlie, etwas übermüdet, herum und zeigte ihm wo die einzelnen Klassenzimmer waren.

86/87 - Fünftes Jahr
In seinem fünften Jahr wurde Bill zum Vertrauensschüler ernannt und setzte sich bei seiner Hauslehrerin für seinen Bruder ein. Doch sein Ziel Charlie als Sucher ins Team zu bekommen blieb aus. So trainierten Bill und Charlie in den Ferien in jeder freien Minute, die ihnen ihre Mutter ließ. In diesem Jahr schloss der Weasley seine ZAGs in 12 Fächern mit Bestnoten ab.
In dem Jahr wurde der Weasley von seinem besten Freund "Casper", mit dessen Schwester erwischt. Rosalie Cornfoot wollte mehr, doch William war die Situation zu heiß. Die Schwester des besten Freundes war tabu, auch wenn die beiden Vertrauensschüler von Gryffindor waren.

87/88 - sechste Jahr
Im sechsten Jahr versuchte Bill sein Glück wieder und bekam zumindest die Erlaubnis Charlie bei den Auswahlspielen teilnehmen zu lassen. Während dieser Audienz im Büro seiner Hauslehrerin gab Bill ihr den Zeitumkehrer zurück. Am Ende der Spiele hatte Gryffindor nicht nur einen neuen Sucher, sondern auch einen neuen Kapitän. Bill hatte nach einem Vierteljahr feststellen müssen, dass Vertrauensschüler und Kapitän eines Teams zu viel für ihn war. Er gab den Posten an seinen Freund Casper Cornfoot weiter. In diesem Jahr wurde sein Bruder Percy auf Hogwarts aufgenommen und ins Haus der Löwen eingeteilt.

88/89 - siebtes Jahr
William selbst ergatterte die Position des Schulsprechers. Seine Familie freute sich riesig und feierte in den Weihnachtsferien seinen großen Erfolg. In diesem Jahr ärgerte Bill seinen kleinen Bruder Percy, nicht so oft wie in den Sommerferien. Auch seine UTZs bestand der Weasley ohne Probleme mit guten bis sehr guten Noten. Nach seinem Abschluss begann William eine Ausbildung als Fluchbrecher bei Gringotts.

89/94 - Ägypten
Der Weasley bekam eine Eule mit der Information, dass seine Ausbildung in Ägypten statt finden würde und im Oktober startete. Bill war hin und her gerissen. Er freute sich über seine Ausbildung, aber er vermisste auch schon seine Familie, bevor die Ausbildung gestartet war. Doch seine Familie machte ihm Mut und nahm ihm seine Angst alleine zu sein. Die ersten zwei Jahre in der Ausbildung schrieb Bill täglich einen Brief an seine Familie und berichtete wie es ihm ging.
Im Juli 91 besuchte ihn Charlie alleine, als Antwort auf seinen Brief. Zusammen mit Charlie schrieb William seiner ehemaligen Klassenkameradin einen Brief in dem stand, dass er keine Fernbeziehung führen konnte und auch nicht wollte. Diesen Brief gab er Charlie mit und dieser überbrachte ihn an Rosalie Cornfoot, die Zwillingsschwester von Casper. In seinem letzten Ausbildungsjahr bekam Bill Fotos von Charlies neuer Unterkunft und seinen Drachen mit denen er arbeiten würde. So bekam Bill ein Heimatgefühl und konzentrierte sich auf sein letztes Ausbildungsjahr und schaffte dieses mit einem guten Abschluss. Der Weasley arbeitete nach seiner Ausbildung schon 2 Jahre in Ägypten, als seine komplette Familie ihn 93 in Ägypten besuchte. Dieser Besuch war der schönste, den Molly und Arthur ihrem Sohn machen konnten.

94/95 - Orden des Phönix & Fleur Delacour
Seit diesem Besuch setzte sich Bill mit der Bank in Verbindung und organisierte sich einen Platz in Großbritannien. William reiste zur letzten Aufgabe des Trimagischen Turniers nach Hogwarts, um seinem Bruder beim Abtransport seiner Drachen zu unterstützen. Kurz vor Aufgabenbeginn begegnete William der bezaubernden Fleur Delacour und sie verliebten sich auf den ersten Blick ineinander. Ein halbes Jahr später zog er wieder in die Heimat und trat dem Orden des Phönix bei. Aber auch hier vernahm er Unstimmigkeiten in seiner Familie, im Bezug auf Percy. Bill ging er mit seinen Noten und seiner Prahlerei darüber wie toll er doch war, ziemlich auf den Geist. Bei Gringotts bekam Bill eine Praktikantin an die Seite gestellt, der er Sprachunterricht gab. Nachhilfe in Englisch. So lernte er Schritt für Schritt Fleur Isabelle Delacour kennen.

95/96 - Wiedereinzug Fuchsbau / Fenrir Greyback
William war nach Hause zurückgekehrt und wie ein verlorener Sohn aufgenommen worden. Seine Sachen kamen ein halbes Jahr nach ihm wieder in Großbritannien an. Und so zog er wieder im Fuchsbau ein. Bill hatte auf einen freudigen Wiedereinzug in den Fuchsbau gehofft und nicht mit der Nachricht seines Vater über seinen Bruder Percy gerechnet. Alle wussten eigentlich, wie verängstigt Cornelius Fudge im Bezug auf Voldemort war, warum sah es Percy denn nicht? Er konnte immer noch nicht verstehen, warum sein Bruder die Familie einfach fallen ließ.

Eines Tages lockte der Weasley die Delacour nach Gringotts wo auch sie eine Stelle gefunden hatte. Er hatte mit den Kobolden gesprochen und es so gedreht, dass sie beide frei hatten. Bill hatte ihr während der Arbeit schon oft gesagt, dass er sie süß fand, nur hatte sie es nicht, als Liebeserklärung, realisiert. Also versuchte er es ihr auf einem anderen Weg zu sagen.

Auf einer riesigen großen Wiese breitete er eine Decke aus und die beiden picknickten. Danach erzählte er ihr, dass er die Nachhilfe nicht mehr machen wollte, da sie schon gut englisch sprach. Und das er sich in ihren Akzenten verliebt hatte, er diesen so süß fand im Englischen. Bill wollte das sie so blieb wie sie war, denn so liebte er seine Fleur, was er ihr auch sagte. Hoffentlich hatte sie es verstanden und wusste, dass er es ernst meinte. Denn leichtfertig fällte William Arthur Weasley eine solche Entscheidung nicht.

Bill hatte seine Freundin über Weihnachten zu seiner Familie eingeladen, damit sie nicht alleine Weihnachten feiern musste. Seine Familie schien sie nicht zu mögen, allen voran seine Schwester und seine Mutter. Er konnte sehen wie unwohl sich Fleur fühlte, dennoch war er bei ihr und gab ihr Kraft. Das schärfste was seine Mutter machte war, dass sie versuchte ihn mit Nymphadora Tonks zu verkuppeln, während Fleur daneben stand. Wie stellte seine Mutter sich das denn vor, Bill konnte doch nicht die beste Freundin seines Bruder so lieben, wie er Fleur liebte.

In diesem Jahr betrat der Orden geschossen das Schloss Hogwarts und den Astronomieturm, auf dem Dumbledore ermordet wurde. Von der ganzen Aktion im oberen Teil des Turmes bekam Bill nichts mit. Er kämpfte mit den Todessern und schlug diese in die Flucht. Doch hatte Bill nicht mit dem Wiederkehren des einen Greifers gerechnet und wurde angegriffen. Der Werwolf Fenrir Greyback hatte ihn angegriffen und ließ nicht von ihm ab, bis eine Treppenstufe ihm in die Quere kam und Bill sich nicht mehr rührte.

Fenrir zog ab und suchte sich ein neues Spielzeug. Bill wurde in den Krankenflügel gebracht und behandelt. Er bekam einen Beruhigungs- und Schlaftrank. Der Weasley war so benommen, dass er kaum mit bekam wie Madam Pomfrey ihm eine Salbe ins Gesicht schmierten. Danach schlief er ein und bekam von den Annäherungsversuchen seiner Mutter und Freundin nichts mit. Nur den Satz, dass es Fleur egal war wie er aussah, da sie ihn liebe.

01.08.1997 - Hochzeit Fleur und Bill
Nach seinem Krankenhausaufenthalt machte er ihr einen Antrag, den sie auch annahm. Seine Familie organisierte das Fest, Molly kümmerte sich um das Essen, Charlie um die Ringe und Bill um seine Schwester Ginny. Ihr erklärte er die Situation und dass er Tonks nicht heiraten konnte, weil mehr als nur geschwisterliche Gefühle nicht aufkommen würden. Am Ende kümmerten Tonks und Ginny sich um die Tischdeko. Er selbst stellte mit seinem Vater und Freunden das Festzelt auf.

Sie feierten ausgelassen bis Kingsleys Patroni sie unterbrach und mitteilte das Todesser auf dem Weg waren und das Ministerium gefallen war. Fleurs Familie floh nach Frankreich und Bill mit seiner Frau in das Örtchen <b>Shell Cottage</b>. Dort bauten sie sich ein Hause und unterstützten Harry in den dunklen Zeiten. Bill war sein eigener Geheimniswahrer und einer der Ersten die von Teddys Geburt erfuhren. Harry nahm die erfragte Patenschaft an.

Als Percy zu Hause wieder an-gekrochen kam, raste William auf ihn zu und brüllte ihn in den Boden, bis Molly, Arthur, und Kingsley sich zu ihm gesellt hatten. Sie ließen ihn brüllen, denn solange ein Löwe brüllte, tat er nichts Schlimmeres. Während der laufenden Schlacht knurrte Bill ihn an, wenn er ihm zu nahe kam. Er hatte keine Lust mehr auf so einen Großkotz von Bruder.
Voldemort gab ihnen Zeit ihre Toten und Verletzten zu bergen und zu versorgen. Als Bill in die Halle kam erkannte er nicht nur seinen Bruder, sondern auch Remus und Tonks, die nicht weit davon aufgebahrt worden waren. Seine Familie trauerte um seinen Bruder und Bill hatte das Gefühl zu einem drittel selbst gestorben zu sein. Bill hatte Percy in den Arm genommen, aber auch Percy wusste, dass das kein Verzeihen war, sondern einfach nur die Trauer um Fred. Er sah seinen Bruder Charlie durch einen Tränenschleier hindurch an, als dieser aus Rumänien angekommen war. Die Beiden so wie der Rest in der Familie kämpften sich zurück ins Leben.

02.05.2000 - Geburt Victoire Molly
Bill und Fleur begaben sich auf in ihre Flitterwochen. Sie hatten jeden Tag ihrer Flitterwochen etwas zu tun. Sie genossen ihre Zweisamkeit mit sehr viel Zeit, denn überstürzen wollten sie, nach dem Tod von Fred, nichts. Sie genossen ihre Zeit und Bill beobachtete seinen Engel die ganze Zeit. Das sein Engel seit einer Woche den selben Tagesablauf verfolgte, wusste Bill nicht. Der Weasley bekam es erst zwei Tage vor Abreise mit, dass Fleur Minimum 20 mal ins Bad raste. William ging ihr hinterher und hielt ihr ihre Haare zurück.

Die Beiden entschieden sich dafür, eine Alkoholdiät zu machen. Das hieß nur alkoholfreie Getränke. Bill konnte es nicht fassen das sie es bis kurz vor den Geburtstermin geheim halten konnten. Das es seinen weißblonden Engel nur noch im Doppelpack geben würde. Am 06.02. kam er mit seinem Engel auf den Geburtstag seines Vaters und änderte erst mal die Speise - und Getränkekarte. Danach teilte er seinen Eltern mit, dass sie Großeltern wurden.

Nach dem er, 3 Monate später seinen Engel ins St. Mungo gebracht hatte, rief er seine Eltern mit seinem Patroni ins Krankenhaus. Wenige Stunden später durften sie die kleine Victoire Molly Weasley auf der Erde begrüßen. Auch den Scherz von Bill das seine Eltern dieses Jahr keine Geschenke mehr bekommen würden, wurde erst geschockt aufgenommen, bevor die Familie zu lachen begann. Auf dem Gang traf er George mit seinem 1 Jährigen Sohn Fred Weasley II und Angelina mit ihrer kleinen Tochter Roxanne Weasley.

03.09.2002 - Geburt Dominique Apolline
Die jungen Eltern genossen die ersten Jahre mit ihrem kleinen Engel. Vic war aber auch ein Goldengel. In den Jahren war Bill zwar weniger ausgeschlafen, aber viel gelassener als sonst.
Zwei Jahre später durften William und Fleur am 03. September 2002 ihre zweite kleine blonde Elfe auf der Welt begrüßen. Ihr gaben sie den Namen Dominique Apolline Weasley. So ehrten die Beiden nicht nur seine Mutter sondern auch ihre Mutter. Mit zwei kleinen Kindern teilten sie sich die Erziehung und kümmerten sich um ihre Prinzessinnen. Alles verlief relativ ruhig zwischen den Mädels. 6 Jahre später am Weihnachtsabend hatte Vic viel von Hogwarts zu erzählen und auch Dominique war der Teufel in Person mit ihren 6 Jahren. Bill schlief im Wohnzimmer und wurde von dem schrillen Organ seiner 11-jährigen Tochter geweckt. Oh mein Gott der Weihnachtsbaum stand in Flammen und Fleur die ihn anbrüllte. William löste sich aus seiner anfänglichen Starre und dämmte die Flammen mit seinem Engel zusammen wieder ein. Bill hatte mit Nique geschimpft und ihr hoffentlich klar gemacht, dass man so was nicht machte.

2004 -Geburt Louis Arthur Weasley
Aber auch seine Geschwister ließen sich nicht lumpen und im Alter von 4 Jahren bekam Victoire einen Cousin namens <b>Fred Weasley II</b> und einen Cousin mit dem Namen <b>James Sirius Potter</b>.
Nach dem erfolgreichen Jahr 2004, wo die Weasleys nach Dominique Apolline, seine kleine Schwester Ginny den kleinen <b>James Sirius Potter</b> begrüßen durften. Ein Jahr später legte sein Bruder Percy mit seiner kleinen Tochter <b>Molly Audrey Weasley II</b> nach. Zu ihrer Geburt konnte Bill nicht. Nein eigentlich wollte er nicht zu seinem Bruder und hatte sich den ganzen Tag mit Arbeit zu gepackt.

William war auch in dem Jahr nicht nur im Krankenhaus, um seine Neffen und Nichten zu begrüßen, sondern auch um seinen jüngsten Louis Arthur Weasley, in der ersten Jahreshälfte, im Kreise der Familie in die Arme schließen zu können. Aber William und Percival hatten immer noch Schwierigkeiten mit einander klar zu kommen. Nach dem Percy seiner Familie den Rücken gekehrt hatte.

Die roten Füchse legten nach. Im Jahr 2006 begrüßten sie die kleine Rose Jean Weasley von Ron und Hermine, genau wie den zweiten Jungen von Ginny der den Namen Albus Severus Potter erhielt.

2007
Auch ein Jahr später gingen die Beiden auf einander los. Bill saß auf einem Stuhl und gratulierte seiner Schwägerin zur Geburt der kleinen Lucy Weasley. Percy kam und entschuldigte sich bei ihm. Doch Bill schüttelte den Kopf. "Du brauchst dich nicht entschuldigen. Ich muss mich entschuldigen. Ich habe mich unklug verhalten und dich ausgeschlossen. Ich hätte das nicht machen dürfen, verzeihst du mir." Percy war sein Bruder, egal wie doof oder hochnäsig er durch die Weltgeschichte lief.
Sein Bruder sah die angeschwollene Narbe und begann mit Bill darüber zu diskutieren, ob es nicht besser wäre die Entzündung behandeln zu lassen. Bill hörte ihn nur sehr leise bis gar nicht auf der linken Seite. Als Percy das verstanden hatte, rief er eine Schwester, die sich der Narbe annehmen sollte. Diese kam und holte gleich eine Ärztin dazu, als sie den Zustand der Narbe sah. Bill hörte sich alles genau an und warf immer wieder fragende Blicke zu Percy. Mit einem Seufzen füllte der Weasley den Anamnesebogen aus und gab ihn der Ärztin.

Bill wurde für die OP vorbereitet und hörte notgedrungen einem Gespräch zwischen seinem Vater und der Ärztin zu, wovon ihm schlecht wurde. Die Narbe auf seiner linken Wange wurde fachgerecht aufgeschnitten und der Eiter, der sich gebildet hatte kam zum Vorschein und wurde ausgespült. 2 Wochen später war Bill wieder zu Hause. Bei seinem Kontrollbesuch im St. Mungo befreite ihn eine Heilerin vom Verband und eröffnete die Narbe erneut und spülte diese mit Diptam-Essens.

Im Jahre 2008 trafen sich die Füchse wieder im St Mungo, wo sie den kleinen Hugo Weasley von Ron und Hermine sowie die kleinen Prinzessin Lily Luna Potter von Ginny und Harry begrüßen durften. Es sah erst so aus als würden die Beiden eine Wette am Laufen haben. Bill konnte sich das bei Ron super gut vorstellen, nur hoffte er für seine Schwester Ginny, dass es nicht so war.

In den letzten 14 Jahren passierte nichts Aufregendes. Nur das seine Tochter mit Teddy zusammen war, Bill aber davon noch nichts weiß. Was auch besser für den Lupin war, denn sonst würde der zukünftige Auror richtig kämpfen müssen. Denn ein William Arthur Weasley ließ seine große Tochter nicht einfach so ziehen. Denn ohne seinen Segen würde keines seiner Kinder dieses Haus verlassen. Um das traditionelle Vorstellen bei den Schwiegereltern würde der junge Lupin also nicht herum kommen.


→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
Kragenbär • Non • Order of the Phoenix

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {X} Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [X] Nein, nichts wird verlangt





Daten können immer noch angepasst werden


nach oben springen

#64

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
25.09.2022 23:05
von Cassiopeia Malfoy • 46 Beiträge | 394 Punkte

HALLÖCHEN BILL.

Wir freuen uns, dass du hier her gefunden hast und die Weasley hier zu unterstützen.
Bei dem Brand seid ihr ja alle noch gut davon gekommen, hm?
Deine Angaben passen soweit alle. Daher kann ich dich auf die andere Seite winken.


Liebe Grüße
- Cassie




nach oben springen

#65

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
25.09.2022 23:11
von Poseidon McGonagall • 14 Beiträge | 136 Punkte

It's done


nach oben springen

#66

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 06:44
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte

Nichts zu danken.




• DIE CHARAKTERBEWERBUNG •
 

  

Wir freuen uns, dass Du deinen Weg her gegangen bist, um nun ein Teil unserer magischen Welt zu werden. Bevor dein Abenteuer beginnt, solltest Du dich mit unseren Regeln, der Storyline und den Listen vertraut gemacht haben. Ausserdem bitten wir nun darum ein paar Dinge über deinen Charakter preis zu geben. Anbei haben wir die benötigte Vorlage, die du in diesem Thema ausfüllen und posten kannst. Viel Spaß bei der Bewerbung und hoffentlich bis bald, dein Rising Shadows Team ❤
→ ANMERKUNGEN UND BESONDERE BEWERBUNGSREGELN ←
Buchcharaktere müssen in Sonderfällen einen Probepost aus Sicht des Charakters einreichen
→ Charaktere aus anderen Franchisen dürften nicht bespielt werden, jedoch an diese angelehnt sein



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][style= display:block; width:610px][bgv][center][img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1795_72070333.png[/img]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 2px;][b]&#8594; VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:10pt]VORNAME NACHNAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN[/style]
 
[column][bg9= #c1bdb8] [style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]&#8594; AVATAR NAME &#8592;[/b][/style]
[rahmen1]https://via.placeholder.com/245x140[/rahmen1]
&#12288;&#12288;&#12288;[/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BERUFUNG | STUDIENFACH &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BERUFUNG[/style]
 
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BLUTSTATUS • SCHULE & SCHULHAUS [/style]
[scroll5= 270, 320][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]&#8594; DEIN LEBENSLAUF &#8592;[/b][/style]
[justify][style=font-size:9pt;]Bitte füge hier deine vollständige Geschichte ein.
 
[/style][/justify][/scroll5][/column]
[bg9=#c1bdb8][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]PATRONUS GESTALT • BESONDERE FÄHIGKEIT • ZUGEHÖRIGKEIT[/style][/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]• { } Kein Gesuch &#8596; { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt[/style]
 
[img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1796_5c4d1378.png[/img]
[/center][/bgv][/style][/center]
 
 


HE MUST HAVE KNOWN YOU WOULD ALWAYS WANT TO COME BACK. ⚡



nach oben springen

#67

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 14:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Severin Greengrass • 33 y/o • männlich • Zauberer

→ Alexander Ludwig (reserviert) ←

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
Fluglehrer und Organisator der Quidditch-Turniere auf Hogwarts

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Reinblut • Hogwarts & Slytherin
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Severin war nicht geplant , als er vor 33 Jahren zur Welt kam. Aber nach 2 Töchtern freute sich sein Vater, dass ihm seine Frau endlich einen Sohn schenkte. Dementsprechend großzügig war er mit Geschenken, was den Jungen betraf. Aber das was sich Severin wirklich gewünscht hätte, bekam er nicht . Als kleiner Junge hätte er viel dafür getan, wenn er die Liebe seiner Eltern bekommen hätte. Und auch für seine ältere Schwester, Daphne, war er mehr ein Ärgernis, da sie es vor seiner Geburt gewesen war, die im Mittelpunkt gestanden hatte. Einzig zu Astoria hatte er ein Verhältnis, wie man es unter Geschwistern erwarten würde. Als er nach Hogwarts kam, schickte ihn der Hut, wie schon seine Schwestern vor ihm nach Slytherin. Während seiner Schulzeit zeigte sich seine Begabung für Handmagie. Durch privates Training verbesserte er seine Fähigkeiten. Wegen seiner Begeisterung für Quidditsch war es eine Selbstverständlichkeit, dass er in die Mannschaft kam. Wegen seinem Talent beim Fliegen, wurde er der Sucher. Weil er in einer Familie von Reinblutfanatisten geboren wurde, passte er perfekt nach Slytherin. Etwas was er nicht öffentlich zugab, war der Einfluss den Astoria auf sein Denken hatte. Zweifellos hielt er Muggel für minderwertiger als Hexen und Zauberer. Aber genau wie seine Lieblingsschwester fand er, dass manche Mitglieder der magischen Welt mit ihren Äußerungen zu weit gingen. Nie kam ihm das Wort "Schlammblut " über die Lippen. Nach der Zeit in Hogwarts studierte er. Während des Studiums passierte er Unglaubliches. Zumindest für ihn. Er freundete sich mit einem muggelgeborenen Zauberer an. Beide waren begeisterte Fans von Quidditsch und interessierten sich für Drachen. Seiner Familie war diese Freundschaft ein Dorn im Auge. Aber dieses eine Mal war er nicht der perfekte Sohn, sondern setzte sich gegen seine Eltern durch. Als Astoria Draco Malfoy heiratete war Severin nicht gerade begeistert darüber. Eigentlich hatte er nichts gegen Draco. Doch bei einem Treffen hatte er gesehen, wie seine Eltern sie behandelten. Und das nur weil ihnen zu Ohren gekommen war, dass Astoria eine weniger radikale Einstellung gegenüber Muggeln vertrat. Durch Glück und dem Einfluss seiner Familie bekam er nach dem Studium eine Stelle in Hogwarts. Neben Flugstunden mit dem Besen ist er der Organisator der &nbsp;Quidditch-Turniere zwischen den vier&nbsp;Häusern&nbsp;in&nbsp;Hogwarts. 2013 trat er Auctori bei. Weniger aus eigenem Antrieb als vielmehr weil man es von ihm als Mitglied der Greengrass Familie erwartete und verlangte. Es gab Punkte, die er unterstützte . Zum Beispiel das dieses Versteckspiel gegenüber der Muggel ein Ende hatte. Aber es gab auch Punkte, die selbst ihm zu aggressiv waren. Nur traute er sich nicht das offen auszusprechen. Der Zauberer schloss sich 2018 Veritas an, nachdem er Auctori verlassen hatte. Das er die Gruppierungen verließ kam bei seinen Eltern und vielen Mitgliedern seiner Familie nicht gut an. Trotzdem hatten seine Eltern keine andere Wahl als seinen Schritt zu akzeptieren, denn er war ein Greengrass und würde den Namen weiter vererben. Die nächsten 3 Jahre beschränkten Daphne, seine Eltern und viele Familienmitglieder den Kontakt auf das nötigste. Nur Astoria hatte unverändert Kontakt zu ihm und gelegentlich auch Scorpius. Von den meisten Treffen erfuhr die Familie nichts. Vor einem Jahr wurde er von seinen Eltern mit der Tochter eines befreundeten reinblütigen Ehepaares verlobt. Auch wenn er weit davon entfernt war Romantiker zu sein, war er von dem Plan nicht begeistert. Er hatte sich seine Frau immer selbst aussuchen wollen. Zu Gesicht bekam er seine Verlobte eher selten. Und da er gehört hatte, dass sie Feuer und Flamme wegen der Verlobung war, war er auch nicht wild darauf ihr zu begegnen. Er nutzte jede Chance die Verlobungszeit zu verlängern. Vor 5 Monaten trafen sich beide durch Zufall alleine. Was für beide ein Glück war. Denn so stellte sich heraus, dass sie wegen der Hochzeit auf derselben Seite standen. Keiner wollte sie. Und jeder war über den anderen von seiner Familie belogen worden. So entwickelte sich eine Freundschaft. Die Hochzeit rückte inzwischen immer näher. Vor ein paar Tagen stand sie plötzlich vor seiner Tür und ließ eine Bombe platzen. In der letzten Vollmondnacht war sie alleine unterwegs gewesen und wurde von einem Werwolf gebissen


[bg9=#c1bdb8]→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
Polarwolf • Handzauberei • Veritas
→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {x } Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt




Kallias R. King behält das im Auge.
nach oben springen

#68

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 15:19
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo Severin ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
Wie schön, dass du es in die Bewerbung geschafft hast. Die Veritas werden sich bestimmt ebenfalls über Unterstützung freuen.

Da ich bereits alle deine Angaben in der Charaktervorstellung prüfen konnte, würde dich direkt in die Anmeldung bitten. Wir müssen intern nur noch einmal wegen deiner besonderen Fähigkeit, der zauberstablosen Magie sprechen. Jede besondere Fähigkeit soll nämlich begründetet werden, damit sie nicht einfach nur da ist. Sprich: Der Charakter sollte dadurch eine Entwicklung erfahren haben, bzw. einen Grund diese erlernt zu haben und auch (im IP) einsetzen. Wenn du mir das einmal bitte per PN erläutern würdest und in deine Storyline aufnehmen, wäre das großartig. Ansonsten würde ich dich bitten darüber nachzudenken, ob Severin diese Fähigkeit benötigt und gebraucht.

Bis gleich und herzlich willkommen im Rising Shadows!


K
kisses from Kaz



nach oben springen

#69

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 15:23
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte


• DIE CHARAKTERBEWERBUNG •
 

  

Wir freuen uns, dass Du deinen Weg her gegangen bist, um nun ein Teil unserer magischen Welt zu werden. Bevor dein Abenteuer beginnt, solltest Du dich mit unseren Regeln, der Storyline und den Listen vertraut gemacht haben. Ausserdem bitten wir nun darum ein paar Dinge über deinen Charakter preis zu geben. Anbei haben wir die benötigte Vorlage, die du in diesem Thema ausfüllen und posten kannst. Viel Spaß bei der Bewerbung und hoffentlich bis bald, dein Rising Shadows Team ❤
→ ANMERKUNGEN UND BESONDERE BEWERBUNGSREGELN ←
Buchcharaktere müssen in Sonderfällen einen Probepost aus Sicht des Charakters einreichen
→ Charaktere aus anderen Franchisen dürften nicht bespielt werden, jedoch an diese angelehnt sein



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][style= display:block; width:610px][bgv][center][img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1795_72070333.png[/img]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 2px;][b]&#8594; VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:10pt]VORNAME NACHNAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN[/style]
 
[column][bg9= #c1bdb8] [style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]&#8594; AVATAR NAME &#8592;[/b][/style]
[rahmen1]https://via.placeholder.com/245x140[/rahmen1]
&#12288;&#12288;&#12288;[/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BERUFUNG | STUDIENFACH &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BERUFUNG[/style]
 
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BLUTSTATUS • SCHULE & SCHULHAUS [/style]
[scroll5= 270, 320][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]&#8594; DEIN LEBENSLAUF &#8592;[/b][/style]
[justify][style=font-size:9pt;]Bitte füge hier deine vollständige Geschichte ein.
 
[/style][/justify][/scroll5][/column]
[bg9=#c1bdb8][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]PATRONUS GESTALT • BESONDERE FÄHIGKEIT • ZUGEHÖRIGKEIT[/style][/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]• { } Kein Gesuch &#8596; { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt[/style]
 
[img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1796_5c4d1378.png[/img]
[/center][/bgv][/style][/center]
 
 


HE MUST HAVE KNOWN YOU WOULD ALWAYS WANT TO COME BACK. ⚡



nach oben springen

#70

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 20:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Victoire Molly Weasley• 22 Jahre • weiblich • Hexe \ 1/8 Veela

→ Kiernan Shipka ←

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
Heilerin in Ausbildung

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Halbblut • Hogwars | Gryffindor [ehemals]
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Geboren wurde sie am 02.05.2000 als Tochter von Bill Weasley und Fleur Delacour-Weasley. Zur Überraschung aller hat sich bei ihr die rote Farbe der Haare nicht durchgesetzt, im Gegenteil. Die Gene ihrer Mutter sind voll durchgeschlagen und schon als Baby war sie blond und blauäugig. Was lediglich daran liegt das sie zu einem Achtel die Veela-Gene ihrer Mutter vererbt bekommen hat. Für viele war sie schon als Kind schön anzusehen und wurde hier und dort immer wieder angehimmelt und besonders verhätschelt. Gerade ihr Vater war absolut vernarrt in die kleine. Das Familien Glück wurde mit zwei weiteren Kindern [Dominique & Louis] gesegnet und somit komplettiert. Aufgewachsen sind sie alle in Shell Cottage in der wundervollen Nähe des Meeres. Sie hatte eine glückliche Kindheit die geprägt von Liebe, Fürsorge und Familie war. Denn man darf nicht vergessen: dort wo ihr Dad herkommt gibt es noch so viele mehr von ihnen. Sie war viele Sommer über bei ihren Großeltern Arthur und Molly. Im Fuchsbau sollte auch zum ersten Mal deutlich werden das sie Magie in sich trug. Während des Abend Essens wollte sie das Salz haben und Molly war der Meinung das sie vernünftig fragen sollte bevor sie es ihr reichen würde, als sie sich so sehr auf das Salz fixierte und es Magisch zu ihr geschwebt kam. Ihr Grandpa hat sich fast am Essen verschluckt als ihm bewusst wurde das sie das erste Mal Magie in seinem Haus benutzt hatte. Stolzer hätte er wohl kaum sein können. Und kurz darauf wurden ihre Eltern informiert und in Windeseile kamen sie herbei um diesen Tag zu feiern. Also wurde ein spontanes Familien Fest daraus. Wobei es gibt nichts was Victoire mehr liebt, als gemeinsame Zeit mit der gesamten Familie im Fuchsbau zu verbringen. Es war immer was los, nie war jemand alleine und alle hatten ihren Platz.
2011 sollte sie dann kurz nach ihrem Geburtstag im Mai die Briefe aus Hogwarts und Beauxbatons erreichen. Sie selbst brauchte nicht lange um eine Entscheidung zu fällen. So gern sie die Kultur ihrer Mutter auch hatte und so gern sie auch französisch sprach, es zog sie nach Hogwarts. Das war die Schule die sie unbedingt besuchen wollte. Also fuhr sie am 01.09.2011 zum allerersten Mal mit dem Hogwarts Express vom Gleis 9 3/4 zu ihrem neuen Lebensabschnitt. Der sprechende Hut teilte sie ohne groß zu Überlegen in das Haus des Löwen ein. Gryffindor sollte fortan ihr zuhause sein. Das erste Weihnachten zuhause, sollte wohl für alle zu einem wirklich erschreckenden Ereignis werden. Zunächst hatten sie alle gemeinsam zusammen gesessen am Abend und man konnte die Unruhe in Dominique schon deutlich spüren, jedoch ging dies bis tief in die Nacht hinein und ohne es anscheinend gewollt zu haben setzte sie den Weihnachtsbaum in brannt. Victoire war ihr hinterher geschlichen und konnte alles beobachten und als alles Lichterloh in Flammen aufging schrie sie das gesamte Cottage zusammen. Ihr Dad war es der vom Sofa aufsprang und das Feuer versuchte zu löschen, als letztlich auch ihre Mutter dazu kam und sie gemeinsam das schlimmste verhindern konnten. Alle kamen mit einem riesigen Schrecken davon.
In Hogwarts traf sie dann immer wieder auf Edward [Teddy] Lupin und aus den beiden wurde ein unzertrennliches Paar. So unzertrennlich das sie 2014 als knutschendes Paar bei der Quidditch Weltmeisterschaft in einem Artikel von Rita Kimmkorn im Tagespropheten landeten. Die Diskussionen zuhause darüber waren endlos und ihre Mutter wirklich aufgebracht, da sie Victoire einfach noch für zu jung hielt. Aber das hielt sie nicht davon ab weiterhin Feuer und Flamme für Teddy zu sein. Die beiden haben wohl einfach sehr früh erkannt das sie wie füreinander gemacht worden sind. Im Jahr 2018 verließ sie Hogwarts mit einem sehr guten Abschluss und entschied sich dazu Heilerin zu werden. Sie war schon immer sehr empathisch und konnte gut mit Menschen umgehen zudem konnte sie es nicht sehen wenn andere verletzt waren und immer half sie wo sie konnte. Also schien der Beruf der Heilerin mehr als perfekt. Im Herbst 2018 trat sie also die Ausbildung der Heilerin im St.Mungo Hospital an. Die Beziehung zu Ted hätte besser nicht laufen können, weshalb die beiden nach ihrem ersten Ausbildungsjahr beschlossen hatten demnächst zusammen zu ziehen. Zumindest hatte sie ihre Mutter in ihre Pläne eingeweiht, denn immerhin wusste diese von der Beziehung zu Ted. Aber erneut war sie der Meinung das alles viel zu schnell gehe und das Ted sich offiziell als Freund der Weasley bei Bill vorzustellen hatte. Gemeinsam mit Ted verwarfen sie den Plan des zusammen ziehens erst einmal, was den zwei Jahre älteren nicht daran hinderte sich eine kleine Wohnung in London zu nehmen. Und Victoire war so oft bei ihm wie sie konnte. 2022 und zwischen ihrem Dad und Ted hat sich immer noch nicht viel getan. Etwas das Victoire mittlerweile gehörig gegen den Strich ging, da sie oft in letzter Zeit das Gefühl hatte das Teddy es nicht so ernst meinte wie sie. Aber sie hat vor dem ganzen jetzt ein Ende zu bereiten. Ted soll endlich alles offiziell machen und für Klarheit schaffen. Ob die beiden mit ihren jungen Jahren diese Hürde überwinden können? Oder wird doch eine Trennung folgen?


→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
Fennek • sie hat das Veela Gen zu einem 1/8 • gut

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {x} Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) • aber werde von Daddy erwartet
• ich bin mir unschlüssig ob einer verlangt wird [x] Alter Post • [x] Nein, nichts wird verlangt




Kallias R. King ist vollkommen verzaubert.
Kallias R. King stellt Besitzansprüche.
nach oben springen

#71

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 21:13
von Nora Phoenix • 19 Beiträge | 164 Punkte


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
Lucius Abraxas Malfoy • 69 • männlich • Hexer

→ Charles Dance ←

   

→ BERUFUNG | STUDIENFACH ←
graue Eminenz mit rassistischem Hintergrund und Winzer

→ BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS ←
Reinblut • Hogwarts II Slytherin
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Lucius ist als der langersehnte Sproß der angesehenen und unantastbaren Zaubererfamilie Malfoy im November 1953 zur Welt gekommen. Er ist in strengen, aber behüteten Verhältnissen aufgewachsen und in dem Wissen, dass sein reiner Blutstatus ihn zu etwas Besonderem macht. Die Familie führte stets einen extravaganten Lebensstil.
Lucius war lange Zeit von herber Schönheit, jedoch deutlich ‚weicher‘, als sein Vater es sich gewünscht hätte. Zwar mangelte es dem Stammhalter der Malfoys niemals an Selbstbewusstsein und -vertrauen, doch machte er sich nie selbst die Finger schmutzig. Sein Vater Abraxas haderte mit diesem Verhalten oftmals, war er doch eher jemand, der die Füße nicht stillhalten kann. Dies führte in Lucius Kindheit und Jugend oftmals zu Konflikten zwischen den Eltern und ließ Lucius zu einem wahren Muttersöhnchen werden.
Lucius wuchs den althergebrachten Traditionen der reinblütigen Gesellschaft auf und schwor diesen niemals ab. Er wurde zu Disziplin und Strenge erzogen, wenngleich seine Mutter ihn ganz unverhohlen verwöhnt hat, was die Bindung zwischen Mutter und Sohn zusätzlich festigte.
Seinen Platz in der Gesellschaft hat er nie in Frage gestellt oder seine damit verbundenen Pflichten als Last empfunden. Ein Malfoy verdient das Beste – gibt auch seinerseits stets sein Bestes, wenngleich nur mit lohnenswertem Ergebnis. Lucius Verhalten ist stets der Situation entsprechend, immer mit dem Ziel seine Interessen subtil und geschickt durchzusetzen.
Seine Ehe mit Narcissa ist, wie es üblich ist in der reinblütigen Gesellschaft seiner Zeit, arrangiert worden, doch hätte man Lucius ein Vetorecht eingeräumt. Die Verbindung zwischen den Blacks und den Malfoys war ein Anliegen seines Vaters und Cygnus Black. Lucius ist das Arrangement gerne eingegangen, da Narcissa mit ihrem Liebreiz und ihrer perfekten Reinheit genau seinem Ideal entsprach. Mit den gemeinsamen Jahren waren sie zu einer funktionierenden Einheit zusammengewachsen. Im Sommer 1980 wurden Narcissa und Lucius zum ersten Mal Eltern. Seine Rolle als Vater nahm Lucius sehr ernst und brachte sich gerne in Dracos Erziehung ein, zumal er es Narcissas Weichheit nicht zutraute, aus ihm einen angemessenen Reinblüter und Erben ihrer Ideale zu machen.

Während das Verhältnis zu Abraxas lange Zeit recht distanziert, wenn auch respektvoll und mit viel Hochachtung voreinander geprägt war, wurde der ältere Malfoy deutlich zugänglicher, als Draco zur Welt kam. Mit den Erfolgen um die Wahrung ihrer Ideale und seinem Geschick in der Vermehrung des Malfoy’Schen Vermögens, wuchs Abraxas Stolz auf seinen Sohn erheblich, sodass sie zuletzt ein sehr enges Verhältnis auf Augenhöhe hatten. Das nur noch inniger wurde, als Lucius Mutter Vianne Malfoy kurz nach Dracos Geburt unheilbar erkrankte. Als es seiner Frau immer schlechter ging, gestand Abraxas sich ein, dass Zeit ein kostbares Gut war und er diese vor allem der Familie widmen möchte und weniger den Ränkespielen um Macht und Ansehen. Kurzerhand trat im Winter 1980/81 die Rolle des Familienoberhauptes vollständig an Lucius ab.
Der Aufstieg des dunklen Lords, die Verantwortung für die gesamten Geschicke der malfoy’schen Familietraditionen fordern Lucius‘ Aufmerksamkeit und verlangen ihm einiges ab. Obwohl Narcissa wahrnimmt, dass ihr Ehemann an diesem Wendepunkt seines Lebens enorm eingespannt war, fühlt sie sich sehr einsam und in ihrer neuen Rolle als Mutter allein gelassen. Lucius und Narcissa leben sich auseinander, wodurch ihr Eheleben aus den Fugen gerät.
Der Leidensweg und der Tod der Mutter im Februar 1981 nahmen Lucius mehr mit als erwartet. Zudem fühlte er sich von seiner Frau kaum unterstützt und so vertiefte sich weiter als je zuvor in die dunkle Magie und steht dem dunklen Lord nunmehr uneingeschränkt finanziell und tatkräftig zur Seite. Während die Distanz zwischen Narcissa und ihm immer größer wird – und darin mündete, dass sie beide Aufmerksamkeit bei anderen suchen. Besonders schwierig stand es um die Beziehung der Malfoys bestellt, nachdem Sturz von Lord Voldemort. Narcissa gibt Lucius die Schuld an all dem Elend.
Aufgrund eigennütziger Aussagen, die andere Todesser ans Messer lieferten, konnte Lucius nach der Schlacht in Hogwarts einer erneuten Haftstrafe in Askaban entgehen. Teilweise haben ihn diese Erlebnisse geläutert. Allerdings wird er im Kern seines Wesens immer ein Rassist und Verteidiger der reinblütigen Traditionen bleiben.
Aus den Machenschaften in Großbritannien hat der Malfoy sich weitestgehend herausgenommen, nachdem Fall Voldemorts. Schon allein um seinem Sohn Draco das Leben nicht unnötig schwer zu machen. Er zog sich sehr bald nach dieser hässlichen Episode auf den Landsitz seiner Mutter Vianne nach Lothringen zurück, wo er sich mit der Winzerei beschäftigte. Lucius verabscheut von Hauselfen zubereitete Mahlzeiten und konnte dem Elfenwein ebenfalls nie besonders viel abgewinnen. Er „entsorgte“ kurzerhand die Elfen, die auf seinem Weingut herumpfuschten (von den Hauselfen die für Ordnung in Haus und Garten sorgten einmal abgesehen) und stellte stattdessen Hexer ein, die das Weingut bewirtschafteten. Mittlerweile werden die malfoy‘sche Winzereiprodukte in einem kleinen Laden namens ‚Cross Keys‘, zusammen mit den legendären Feuerwhiskeys der Familie Rowle, als Geheimtipp verkauft. Ohne dass der Name ‚Malfoy‘ jedoch auf den Etiketten auftaucht. Es wäre unter der Würde eines Malfoys, sich als Spirituosenhändler zu offenbaren. Dennoch, trotz aller Eitelkeit, hat Lucius darin seine Erfüllung gefunden.
.


→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
kann keinen Patronus erschaffen • Okklumentik • ZUGEHÖRIGKEIT

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {X} Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt




nach oben springen

#72

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 21:28
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte



Hallo ihr zwei ❤
Herzlich willkommen im rising shadows
Kommen wir erstmal zu dir, Victoire: Bei dir sehen alle Daten soweit fein aus, deine Reservierungen hast du dir hiermit geschnappt. Ich habe nur vor deiner Anmeldung eine Rückfrage: Du hast bei der Frage nach dem Probepost zwei Kreuze für unterschiedliche Aussagen gesetzt. Benötigt @William Weasley einen Post oder nicht? Da ihr es intern abgesprochen habt, habe ich hierzu keine Information.

So, nun zu dir, Mr. Malfoy: Das sieht alles wunderbar aus, du kannst dich gern in die Anmeldung begeben. Bis gleich my love ❤


K
kisses from Kaz



nach oben springen

#73

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
26.09.2022 21:55
von Kallias R. King • 286 Beiträge | 2182 Punkte

Vic, ich habe gerade die Info erhalten, dass du keinen Probepost benötigst. Also kannst du dich gern anmelden.



• DIE CHARAKTERBEWERBUNG •
 

  

Wir freuen uns, dass Du deinen Weg her gegangen bist, um nun ein Teil unserer magischen Welt zu werden. Bevor dein Abenteuer beginnt, solltest Du dich mit unseren Regeln, der Storyline und den Listen vertraut gemacht haben. Ausserdem bitten wir nun darum ein paar Dinge über deinen Charakter preis zu geben. Anbei haben wir die benötigte Vorlage, die du in diesem Thema ausfüllen und posten kannst. Viel Spaß bei der Bewerbung und hoffentlich bis bald, dein Rising Shadows Team ❤
→ ANMERKUNGEN UND BESONDERE BEWERBUNGSREGELN ←
Buchcharaktere müssen in Sonderfällen einen Probepost aus Sicht des Charakters einreichen
→ Charaktere aus anderen Franchisen dürften nicht bespielt werden, jedoch an diese angelehnt sein



1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
 
[center][style= display:block; width:610px][bgv][center][img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1795_72070333.png[/img]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 2px;][b]&#8594; VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:10pt]VORNAME NACHNAME • ALTER • GESCHLECHT • WESEN[/style]
 
[column][bg9= #c1bdb8] [style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]&#8594; AVATAR NAME &#8592;[/b][/style]
[rahmen1]https://via.placeholder.com/245x140[/rahmen1]
&#12288;&#12288;&#12288;[/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BERUFUNG | STUDIENFACH &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BERUFUNG[/style]
 
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BLUTSTATUS | SCHULE & SCHULHAUS &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]BLUTSTATUS • SCHULE & SCHULHAUS [/style]
[scroll5= 270, 320][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; letter-spacing: 1px;][b]&#8594; DEIN LEBENSLAUF &#8592;[/b][/style]
[justify][style=font-size:9pt;]Bitte füge hier deine vollständige Geschichte ein.
 
[/style][/justify][/scroll5][/column]
[bg9=#c1bdb8][style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]PATRONUS GESTALT • BESONDERE FÄHIGKEIT • ZUGEHÖRIGKEIT[/style][/bg9]
[style=color: #600606; text-shadow: 1px 1px 1px #8f8484; font-size: 14px;][b]&#8594; BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN &#8592;[/b][/style]
[style=font-size:9pt]• { } Kein Gesuch &#8596; { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt[/style]
 
[img]//files.homepagemodules.de/b797754/a_1796_5c4d1378.png[/img]
[/center][/bgv][/style][/center]
 
 


HE MUST HAVE KNOWN YOU WOULD ALWAYS WANT TO COME BACK. ⚡



nach oben springen

#74

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
27.09.2022 06:41
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


→ VOLLSTÄNDIGER NAME | ALTER | GESCHLECHT | WESEN ←
ARIES LUCIFER FAWLEY • 27 JAHRE • MÄNNLICH • ZAUBERER
CHRIS WOOD (MEINS! XD)

   

→ BERUFUNG ←
ANWALT / RECHTSBERATER MZONE, RECHTE HAND VON KALLIAS KING
→ DEIN LEBENSLAUF ←

Aries Lucifer Fawley wurde als zweites Kind der Familie Fawley am 06.02.1995 in einer sehr kalten Winternacht geboren. Nachdem seine große Schwester Gwendolyn die Familie schon bereichert hatte, freute man sich nun auch über einen Sohn der die reinblütige Linie fortführen würde. Genauso wie Gwen wurde auch Aries schon früh sehr streng und diszipliniert erzogen. Hin und wieder merkte der Junge, dass er die Gedanken anderer hören konnte, doch er war sich lange Zeit nicht sicher, ob dies normal war, weshalb er es verschwieg. Er zog sich etwas von der Familie zurück und blieb eher alleine. Es belastete Aries mehr, als das er einen Nutzen aus dem Gedankenlesen hatte, denn viele Gedanken wollte er gar nicht erst hören. Erst als er eine Auseinandersetzung mit seinem Vater hatte und diesem seine eigenen Gedanken entgegen schmetterte, bemerkten die Eltern, dass der Junge wohl die angeborene Legilimentik hatte. Die ersten Momente waren sie ungewiss darüber, was sie machen sollten, beschlossen aber, ihrem Sohn dann zu helfen die Fähigkeit kontrollieren zu lernen, bevor er nach Hogwarts ging. Es war schwer für Aries sich zu konzentrieren wenn die ganzen Stimmen um ihn herum waren und es dauerte einige Zeit, bis er die Legilimentik meistens nur noch bewusst einsetzte. Manchmal, wenn er sich nicht konzentrierte oder abgelenkt wurde, kam es auch vor, dass er sie unbewusst einsetzte.

Genauso wie seine Schwester kam er auch schließlich nach Hogwarts, was für ihn nochmal eine harte Probe war, da dort viele Leute auf einem Haufen waren. Immer mal wieder erschlugen ihn die Gedanken der anderen förmlich und je älter Aries wurde, umso mehr suchte er sich in illegalen Substanzen eine Ablenkung und Vernebelung seiner Gedanken um mal etwas Ruhe zu haben. Allerdings lernte er auch, dass die Legilimentik gar nicht so schlimm war, denn dadurch kam er an Informationen die andere nicht hatten und die ihn durchaus weiterhelfen konnten. Somit hing er sich noch mehr rein die Fähigkeit zu perfektionieren und mittlerweile beherrscht er den Zauber dazu auch ohne Zauberstab, was wohl auch hauptsächlich daran liegt, weil die Fähigkeit bei ihm angeboten und sehr stark ausgeprägt ist. In Hogwarts hatte Aries auch einige Freunde und natürlich auch genügend die seinen herablassenden Angriffen ausgesetzt waren, immerhin war er als reinblütiger Zauberer besser als viele andere.

Nachdem Aries Hogwarts 2013 mit Bravour abgeschlossen hatte, beschloss er magisches Recht zu studieren, da er schon immer großes Interesse an Gesetzen und all dem hatte. Immer mal wieder hingen seine Eltern ihm in den Ohren, dass er eine reinblütige Frau heiraten müsste um die Linie fortzusetzen. Während des Studiums lernte Aries noch die Okklumentik, da er selbst wusste wie schnell man durch die Legilimentik Informationen aus jemanden herausbekommen konnte, wenn man wollte. Im Studium hatte Aries auch die erste Beziehung die etwas länger hielt, alles davor waren nur Spielereien gewesen. Aber auch diese Beziehung scheiterte daran, dass er irgendwann anfing die Gedanken und Gefühle von ihr zu lesen, wenn er keine Lust hatte zu raten, was denn in ihr vorging. Nachdem Studium geriet Aries irgendwie auf die schiefe Bahn und landete schließlich bei der M-Zone. Dort arbeitete er sich recht schnell zu einem der höheren Posten hoch und wurde neben dem Anwalt und Rechtsberater von Kallias King auch zu dessen rechter Hand. Er genoss die Position und setzte seine Fähigkeiten nicht selten ein um Kallias zu unterstützen ebenso wie andere Mitglieder der M-Zone. Gleichzeitig nutzt er auch die Legilimentik um sich einen Vorteil mit gewissen Dingen zu beschaffen. Da seine Familie natürlich nicht wissen sollte, dass er an illegalen Dingen beschäftigt war, gab er bei ihnen vor einfach als Anwalt quasi freiberuflich tätig zu sein - was ja nichtmal gänzlich gelogen war.


→ PATRONUS GESTALT | BESONDERE FÄHIGKEIT | ZUGEHÖRIGKEIT ←
KELPIE • ANGEBORENE LEGILIMENTIK & GELERNTE OKKLUMENTIK • MZONE

→ BEWIRBST DU DICH AUF EIN GESUCH? | ANFORDERUNGEN ←
• {X} Kein Gesuch ↔ { } Gesuch von xx (Bitte Link angeben) •
[ ] Probeplay • [] Neuer Post • [ ] Alter Post • [ ] Nein, nichts wird verlangt

&nbsp;


Cassiopeia Malfoy reitet auf nem Einhorn davon.
nach oben springen

#75

RE: • CHARAKTERBEWERBUNG

in
BEWERBUNGEN
27.09.2022 07:45
von Cassiopeia Malfoy • 46 Beiträge | 394 Punkte


GUUUUUTEN MORGEN.

Da bist du ja endlich. Gwendolyn hat dich schon sehnsüchtig erwartet. Und du weißt ja Frauen lässt man nicht warten, vor allem nicht die Schwester! Daher halte ich dich nicht länger auf. Komm auf die andere Seite.

- Cassie




Aries Fawley stellt Besitzansprüche.
Aries Fawley kommen ganz verhexte Gedanken in den Sinn.
nach oben springen



0 Zauberwesen und 2 Dementoren sind Online



GESICHTETE HEXEN & ZAUBERER
Heute waren 12 Dementoren , gestern 20 Dementoren online

In der magischen Welt wurden 306 Werwölfe und 1851 Tierwesen gefangen.

Heute wurden 0 Zauberwesen gesehen :


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen